Lifestyle Travel

Als Rock-Fan auf dem Elektro-Festival: So war das SonneMondSterne 2017

18. August 2017 // Eileen

Festival Nummer 6 für mich war dieses Jahr: Das SonneMondSterne in Saalburg in Thüringen. Auf den ersten Blick echt nicht meine Musik – ziemlich viel Elektro, ziemlich viel EDM, mehr Beat als Gesang. Aber wisst ihr was? Von jetzt auf gleich habe ich das SMS ins Herz geschossen. Mich verliebt. Hals über Kopf. Und erzähle euch hier nicht nur, was so toll war – sondern auch, was ich als Rockmusik-Fan gelernt habe. Auszug aus dem ausverkauften SonneMondSterne-Lineup: Major Lazer, Martin Garrix, Marteria, Steve Aoki, Galantis, Fritz Kalkbrenner, Felix Jaehn, Boys Noize, The Bloody Beetroots, Sven Väth, Lexy & K-Paul, Ellen Allien, Zeds Dead, Alle Farben, Gestört aber Geil, Ostblockschlampen, Friction, Black Sun Empire, Roni Size, Dynamite MC und Moonbootica.  Geschlafen wird am Tag Auf dem SonneMondSterne (fand übrigens zum 21. Mal statt) ticken die Uhren anders. Klar – das wusste ich zumindest in der Theorie. Bei Elektro-Festivals starten die Acts meist erst abends, tagsüber ist auf dem Gelände nichts mehr los…

Continue Reading

Fashion

from Meran with love

10. August 2017 // Eileen

Während ich zum SonneMondSterne-Festival düse, gibt’s für euch ein neues Outfit. Zur Abwechslung mal ganz ohne Matsch, Dosenbier und funktionaler Klamotte. Sondern sehr schicki und mal ohne meine geliebten Turnschuhe. Ja – das ist möglich, who would have guessed! Ich zeige euch hier das erste Outfit aus Meran, wo ich vor ein paar Wochen einen fabelhaften Kurzurlaub genoss. Habt ihr vielleicht schon auf Instagram mitbekommen – die Region in Südtirol ist der HAMMER und ich kann jedem nur ans Herz legen, mal dort hinzureisen. Ein ausführlicher Artikel mit Tipps und Co. zu Meran folgt nach dem Festival-Trubel ja eh. Hier seht ihr, dass ich mich ein bisschen dem italienischen Flair angepasst habe. Zumindest auf meine Weise ;)Ich liebe Streifen und akzeptiere ja auch mittlerweile Blautöne in meiner sonst sehr schwarzen Farbpalette. Und ich liebe den Rock, da er nicht zu kurz, aber auch bei den heißen Temperaturen schön luftig ist. Bei Flatter-Teilen mag ich zu kurze Exemplare nie, weil ich es…

Continue Reading

Beauty

Stay Wonderful: Beauty-Routine auf Festivals

7. August 2017 // Eileen

Ich habe euch gezeigt, was ich auf ein Festival generell mitnehme – also meine Packliste – und welche irren (und teils unappetitlichen) Dinge mir schon so passiert sind. Heute geht’s eher um das Gegenteil: Um besonders schöne Momente und schöne Haut, denn die Beauty-Routine muss auch auf Festivals sein. Natürlich in abgewandelter Form – aber ich lasse sie nie, wirklich nie, einen Abend sausen.  Festivals sind wie Urlaub. Dieses Chaos, dieses schwarze Loch, was sich nach spätestens zwei Tagen in deinem Zelt ausbreitet und die größte Ordnung in einen Haufen Unordnung verwandelt, muss man einfach lieb haben. Es herrscht Ausnahmezustand – und jeder Besucher ist sofort in einer anderen Welt, sobald die Festivalkarte gegen das legendäre Bändchen getauscht ist. Mit dem kleinen Streifen Stoff am Arm fühlen wir uns wie Superman und Wonderwoman. Unsere Superwaffe ist nicht nur – aber auch – die Palette Bier, die wir alle freudig mit uns herumtragen. Unser Ziel: Der Campingplatz und ein möglichst toller…

Continue Reading

Lifestyle Travel

Der Festival-Survival-Guide: Was ich schon alles erlebt (und überlebt) habe

3. August 2017 // Eileen

Wer noch nie auf einem Festival war, stellt sich vermutlich trotzdem ganz konkret vor, wie es dort aussieht. Millionen Fotos finden wir auf Instagram, die aufgehübschte Menschen mit glücklichen Gesichtern vor bunten Kulissen und krassen Bühnen zeigen. Eine richtig geile Zeit wird dort vermittelt – aber es geht auch anders. Im heutigen Blogpost nehme ich euch mit in die Wirklichkeit. Die ungeschönte Wahrheit über Festivals – und ich erzähle euch, mit welchen Tipps und Helferlein ihr auch als Neuling auf einem Musikfestival überlebt.  Vorweg: Ein Musikfestival kann ekelig sein. Vor allem, wenn man vorher noch nie dort war. Ihr werdet Dinge sehen, die ihr vielleicht nicht für möglich gehalten habt. Und um das etwas zu veranschaulichen, beschreibe ich in diesem Artikel Beispiele, die mir ALLE selbst schon widerfahren sind bzw. die ich beobachtet habe. Denn auch ich habe vor meinem ersten Festival 2008 eine ziemlich kunterbunte Heile Welt vor Augen gehabt. Die gibt es auch – vor allem auf Festivals…

Continue Reading

Beauty Inspiration Lifestyle

Festival-Frisur: Modern Pocahontas

31. Juli 2017 // Eileen

Wenn ich auf ein Festival fahre, dann sieht das meist so aus, dass ich meine Beauty-Routine stark minimiere. Ich habe nur einen kleinen Schmink- und Beautybeutel dabei und nur ein paar kleine Haargummis und Klämmerchen. Denn – ganz ehrlich – ich habe keine Lust, mich aufwändig zu stylen. Nicht, wenn ich eh morgens voll verpennt im Zelt aufwache und in Gemütlichkeits-Klamotten mir tolle Musik gebe. Denn die meisten deutschen Festivals sind nun mal nicht das Coachella. Camping heißt hier für mich: Ohne Strom, ohne Styling-Ecke, ohne Badewanne und separate Dusche. Dafür Spaß und Erlebnis pur. Wenn ich mit Dosenbierchen und einer Tüte Kellogs zum Frühstück im Matsch sitze (lässt sich bei dem deutschen Wetter meist nicht vermeiden), ist die eigene Optik sowieso meist nach ein paar Stunden ruiniert. Ich habe also keine Möglichkeit, mir die Haare zu glätten, locken, wellen oder aufwändig zu flechten. Ich arbeite mit dem, was in meinen Trekkingrucksack passt. Natürlich achte ich auf Hygiene, gehe immer…

Continue Reading

Inspiration Lifestyle Travel

So war das Deichbrand-Festival 2017

27. Juli 2017 // Eileen

Auf Festivals fühle ich mich Zuhause. Auch, wenn ein ganz anderes Heimatgefühl besteht. Ein Gefühl der Freiheit, der Liebe und Unabhängigkeit. Eine direkt positive Einstellung, dank all der schönen Erlebnisse der letzten zehn Jahre. Ich bekomme immer wieder zu hören, dass es ein bisschen „bekloppt“ und „wahnsinnig“ sei, auf so vielen Festivals unterwegs zu sein. Dass ich „ja nicht immer zelten“ könne, dass „ich da doch total dreckig“ werde und dass mir bestimmt „eine Mütze Schlaf“ fehle. Aber wisst ihr was? Mir fehlt es auf Festivals an Nichts! Wenn ich zwischen Dosenbier, Wurfzelten und Grillwürstchen umherlaufe, vermisse ich weder mein Bett mit der dicken Matratze, noch meinen Fernseher mit Netflix oder meinen Kleiderschrank mit verdammt viel Auswahl für jede Wetterlage. Die Uhren ticken anders – das Freiheitsgefühl packt mich von der Sekunde an, in der ich mein Auto abschließe und mit gepacktem Trekkingrucksack in Richtung Zeltplatz stapfe. So auch auf dem Deichbrand-Festival vergangenes Wochenende. Ich war zum ersten Mal dort,…

Continue Reading

Gewinnspiele Lifestyle

Meine Festival-Packliste reloaded & Festival-Gewinnspiel

24. Juli 2017 // Eileen

Here’s to the nights that turned into mornings – and the friends who turned into family. Festivals sind Ausnahmezustand. Ein Kurzurlaub irgendwo zwischen Comfort Zone und Dixiklos. Was du anziehst? Egal! Was du trinkst und isst? Egal. Wie du dich benimmst? In gewissem Rahmen auch egal. Dafür jeden Tag gute Musik, gute Laune, neue Gespräche und irre Erfahrungen. Du lebst ein Wochenende lang in einer Parallelwelt, in einem anderen Kosmos, wo die Milchstraße aus Konfetti besteht und die Biere nur so fließen. Und wie ihr vielleicht wisst: Ich LIEBE es. Es gibt kein besseres Feeling, keine netteren Leute und keine lustigeren Geschichten, die du als Andenken mit nach Hause nehmen kannst. Kein einziges Festival möchte ich missen – egal ob Regen, Sturm, Gewitter oder Matschepampe. Und gerade weil ich so viel auf Festivals unterwegs bin (dieses Jahr werden es wohl acht!), habe ich natürlich meine Packliste optimiert. Wenn du seit zehn Jahren dich dem Wahnsinn hingibst, weißt du irgendwann, was…

Continue Reading

Fashion

Golden girl

16. Juli 2017 // Eileen

Hose: Zara (leider nicht mehr erhältlich) / Shirt: Cos / Schuhe: Justfab* / Tasche: Skagen* / Uhr: Skagen*  Da es ja gerade recht farbenfroh hier auf dem Blog zugeht, lege ich einfach noch mal nach. Denn mein momentanes Lieblingsoberteil ist dieses senfgelbe Stück Liebe aus dem Hause Cos. Praktischerweise für 30 Prozent im Sale, so dass es fast schon als Schnäppchen durchgeht. Voll verliebt bin ich natürlich in die Ärmel. Die sind aus Neoprenstoff und bleiben somit schön in Form, auch wenn es mal etwas ungemütlich und windig draußen ist.  Meinen neuen Lieblingsschnapper trug ich während der Fashion Week mit einer leichten Hose und rosanen Schleifchen-Mules. Ziemlich girly, ziemlich farbenfroh. Und für das herbstliche Sommerwetter in Berlin genau richtig. Heiß will es hier ja eh nicht werden, machen wir uns mal nichts vor. Berlin ist eher so Frühling, Sommer-Teaser, Leck-mich-am-Arsch-Wetter, Herbst, Winter und Gefrierbrand! Da lob‘ ich mir doch meine italienische Sommerbräune, die ich mir in Südtirol erarbeitet habe. Ich…

Continue Reading

Fashion

Das perfekte Kleid?

12. Juli 2017 // Eileen

Geht doch! Ihr Lieben, ich bin ganz entzückt über die vielen Nachrichten, die ihr mir auf den letzten Blogbeitrag geschrieben habt. Viele von euch haben mir bei Instagram oder Facebook geschrieben und es ist natürlich interessant zu lesen, dass es euch auch sehr oft so geht.Blusen, Kleider, Röcke – es zwickt und ziept total oft! Vor allem Mode-Ketten, die nicht aus Deutschland stammen, haben bei Konfektionsgrößen utopische Maße im Kopf. Die meisten von uns sind nun mal nicht 1,80 groß und wiegen unter 60 Kilogramm. Ich selbst bin 1,70 groß und wiege etwas unter 70 Kilogramm – denke ich zumindest. Ich wiege mich nicht und habe das auch schon lange nicht mehr gemacht. Seit ich in Berlin wohne, habe ich etwas zugenommen – aber bei dem ganzen Essen ja auch kein Wunder 😉 Ich bin ein wahrer Genussmensch und gleichzeitig der absolute Sportmuffel. Nicht gerade die beste Kombination, aber ich fühle mich meistens trotzdem wohl in meinem Körper. JEDER von…

Continue Reading