Fashion Inspiration

Red coat in Paris

16. März 2017 // Eileen

Channeling my inner „Pretty Little Liars“-girl …

Ich oute mich hiermit als großer Fan der TV-Serie. PLL begleitet mich seit JAHREN, denn ich habe immer in „Echtzeit“ die Serie geguckt und warte sehnsüchtig (und wehmütig) auf die letzten Folgen, die im April starten werden. Ich habe angefangen, die Geschichte um Aria, Spencer & Co. zu schauen, als ich noch zur Schule ging. Schon komisch, dass solche Serien dich seit Jahren begleiten und du immer noch süchtig Woche für Woche auf die neue Episode hinfieberst. Wer von euch PLL kennt und schaut, der ist natürlich auch bestens über „Red Coat“ im Bilde. Ich bin SO gespannt, wer sich am Ende hinter „A“ verbirgt und Chiara und ich haben schon die wildesten Theorien aufgestellt. Die behalte ich aber mal für mich – falls jemand nicht gespoilert werden möchte ;). Jedenfalls habe ich mich in Paris ein bisschen selbst wie Miss Red Coat gefühlt …

Seitdem ich die rosanen Zuckerwatte-Haare trage, bin ich der Farbe ROT bei Outfits gar nicht mehr so abgeneigt. Dazu muss ich gestehen: Ich mag die Farbe eigentlich gar nicht. 

Ich trage meistens Schwarz oder Grau oder Dunkelblau und Weiß. Eben alles, was nicht knallt und so wenig Farbe wie möglich beinhaltet. Für Paris war ich aber etwas mutiger bzw. dachte mir. Wenn nicht dort, wo dann mal etwas mixen und ausprobieren? Also versuchte ich, einige „All black everything“-Lieblingsteile gegen farbige Neulinge zu tauschen. Vor allem mit den poppigen Haaren spiele ich gerne mit Kontrasten und finde knalliges Rot und zartes Rosa überraschend geil zusammen. Ein bisschen kitschig, ein bisschen gewöhnungsbedürftig am Anfang – aber super schnell habe ich mich als „Farbklecks“ wohlgefühlt.

Mantel: Zara via Franzi // Shirt: Bershka // Jeans: H&M // Schuhe: Adidas // Tasche: Moschino // Sonnenbrille: Topshop // Uhr: Nixon* // Ringe: Swarovski (Sample) // Love-Armband: &otherstories // Brille: Chloé*

Dass ich so leuchtend durch die Stadt der Liebe schlenderte, habe ich vor allem Franzi und Zalando zu verdanken. Franzi, weil sie mir ihren wunderschönen roten Mantel lieh. Denn der passt einfach herrlich zu meinem neuen Zahnspangen-Shirt mit den roten Kussmündern. Ich hatte erst vor, meine schwarze Lederjacke dazu zu kombinieren – aber das wäre nur wieder voll meine Comfortzone und zu wenig Farbe für das lebenslustige Outfit.

Ich habe übrigens geschaut, dass das Rot der Jacke, des Shirts und auch meines Lippenstift auf einander abgestimmt sind. Denn wenn schon knallig rot, dann in einer Farbe. Und auch das Rosa meiner Haare findet sich im Tuch an der Tasche und der Sonnenbrille wieder. 

Wer sich jetzt fragt, was Zalando damit zu tun hat: Vor dem Paris-Trip habe ich mir beim Online-Magazin Inspirationen geholt. Jede Woche gibt es dort neue Styles und Artikel zu lesen, die ich nicht nur gut geschrieben finde (tolle Überschriften sind allgemein ja eher eine Seltenheit), sondern auch noch schön recherchiert. Für zwei Paris-Outfits habe ich mich hier von Styles anderer Blogger und/oder Onlineshops Ideen geholt. Einmal ROT als Eyecatcher und einmal Leder in Kombination mit Reißverschlüssen und Netzstrumpfhose. Das zweite Outfit wird ganz bald gebloggt – die Red-Coat-Variante seht ihr hier.

Zum roten Mantel und dem rot-weißen Shirt trage ich eine Blue Jeans und weiße Adidas Stan Smith. Die sind einfach immer noch sau bequem und dank eines kleinen Waschmaschinen-Schleudergangs vor der Reise auch schön sauber geworden (Ich trage die Sneaker sonst gerne beim Feiern und da latschen dir natürlich permanent Leute mit ihren Boots drauf).

Wie steht ihr zu ROT? Eher ja oder eher nein für eure Outfits? 🙂 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Zalando

3 Comments

  • Reply Leandra 16. März 2017 at 12:01

    Sehr schönes Outfit 😊 Und der Mantel und das Shirt sehen wirklich sehr gut zusammen aus. Passt auch gut zu rosa Haaren. ✌🏻

    Liebe Grüße Leandra

    http://www.chocoflanell.de

  • Reply Jana 16. März 2017 at 12:01

    Würde dir das Outfit glatt genau so klauen 😀
    Rot steht dir mega gut <3

  • Reply Lavie Deboite 16. März 2017 at 12:16

    Geniale Bilder, ein super Look und ne großartige Location!!! Ich liebe Rot! aber wie du schon sagst, man muss Mut haben es zu tragen weil man aus der Masse einfach heraussticht.
    Ich finde du hast das super zusammengestellt und abgestimmt und mir gefallen auch die rosa Haare verdammt gut dazu!
    Bin auch ein riesen Fan von PLL und warte wie du auf die letzten Folgen. Einfach ne richtig gute Serie.

  • Leave a Reply