Inspiration

Planner 2016

28. Dezember 2015 // Eileen

Es ist so weit: Die letzte Woche des Jahres ist angebrochen, nur noch ein paar Mal schlafen, dann ist schon 2016! Ich habe diesmal schon länger konkrete Pläne für Silvester – es geht doch tatsächlich nach New York! Ich bin super aufgeregt und freue mich total auf verrückt geschmückte Bäume und ein bisschen „over the top“ in den USA. Den Ball Drop am Times Square werde ich aber nicht ansehen, ist mir einfach viel zu voll und teuer dort. Und tausend Stunden anstehen, um dann vielleicht keine gute Sicht zu haben, kann ich mir schenken. Also wird es ein anderer Ort, mal schauen wohin es Toko und mich dann gegen Mitternacht verschlägt.

Ich freue mich mega, mein letzter New York Trip ist schon eine Weile her und war mit Minus 12 Grad auch wirklich zu kalt. Nun haben wir – laut App – Glück mit dem Wetter und ich muss nicht wieder Angst haben, dass das Wasser in meinem Rucksack gefriert (!!) oder mein iPhone vor Kälte ausgeht.

Nach einer Woche New York heißt es dann: Welcome to Miami! Von 5 auf 30 Grad in ein paar Stunden. Weswegen mein Koffer nun so schwer ist, als hätte ich Ryan Gosling persönlich drin versteckt. Hochheben ist nicht, ich muss vermutlich einige FlugbegleiterInnen bezirzen und leise beten, dass ich ohne Übergepäck auskomme. Aber wenn man Winterklamotten und Sommerklamotten für 14 Tage einpackt, sammelt sich halt etwas an. Mädchen halt :D! Zur Not der altbewährte Trick: Alles über einander ziehen und hoffen, dass ich nicht ersticke.

Bevor es auf dem Blog also erste Bilder aus New York gibt, wird das hier der wohl letzte Inspirations-Post des Jahres 2015. Ihr sucht noch einen passenden Kalender / Timer für 2016? Ich habe euch mal meine Favoriten zusammengestellt. 

Ich habe meinen Planner schon in Singapur bei Typo gekauft und mich dieses Mal für einen A6-Kalender entschieden. Recht klein, letztes Jahr habe ich aus Versehen einen Kikki-K-Planner in A4  statt A5 aus den USA bestellt und er war leider so dick und riesig, dass ich ihn kaum benutzt habe. Weil er für Unterwegs einfach zu unpraktisch war. Leider hat er mich damals 50 Euro gekostet (man, er war aber auch so schön!) und diesen Fehler mache ich nicht noch einmal. Dieses Jahr also die Handtaschen-Variante. Reicht mir persönlich aus, weil ich vieles auch ins Handy oder Macbook eintrage.

DAY PLANNER 2016

1: Typo // 2: Kate Spade New York // 3: (Un)fertig Timer // 4: Typo // 5: Kikki K // 6: Kate Spade New York

7: Paper Source // 8: The Day Designer // 9: Odernichtoderdoch (leider gerade ausverkauft) // 10: Moleskine // 11: Emily Ley // 12: Grafik Werkstatt Bielefeld 

Was braucht ihr in Sachen Timer? Was großes mit vielen freien Blättern und Tages-Einteilung oder doch eher etwas kleines, handliches mit weniger Übersichten? Und welcher Planer ist euer Favorit? 🙂 

Artikel drucken

No Comments

Leave a Reply