Lifestyle

Kleine Genuss-Momente zwischen dem Festival-Leben

28. Juli 2019 // Eileen

Werbung / Zwischen Wäsche-Haufen und verloren geglaubten Heringen: Von Anfang Juni bis Anfang September dreht sich bei alles um Festivals. Ich packe meinen Rucksack, lade mein Auto voll, checke das Equipment und düse los, um mein Zelt auf den verschiedensten Musik-Festivals in Deutschland aufzuschlagen. Das heißt jede Menge Spaß, neue Bands entdecken, Freunde treffen und neue Bekanntschaften schließen. Aber das heißt auch: Wenig (und nicht sehr bequemen) Schlaf, viel Zeit im Auto und unterwegs, kein richtiges Abschalten und haufenweise Schmutzwäsche und Eindrücke. Runterkommen kann ich momentan nur unter der Woche – wobei ich zwischen Montag und Freitag natürlich oft ins Büro gehe und dort auch acht Stunden sitze, um zu arbeiten. Abends nach der Büro-Arbeit (oder morgens vorher, je nachdem wann ich im Büro eingeteilt bin) steht dann das Arbeiten für den Blog an und ich wasche die Festival-Wäsche durch, kaufe Drogerie-Produkte nach, überlege mir Klamotten fürs nächste Festival, lade alle Akkus auf und packe die Tasche aufs Neue. Beschweren…

Continue Reading

Festivals

Rock am Ring 2019: Frieren im Zelt und tanzen mit den Ärzten!

9. Juli 2019 // Eileen

Rock am Ring 2019 liegt nun einen Monat zurück und ich kann mit einem guten Gewissen sagen: Kinder, war das kalt dort! So frostig-frisch habe ich das Festival tagsüber selten erlebt – und auch nachts wusste ich nicht, was ich im Schlafsack noch anziehen soll oder an wen ich mich kuscheln soll, damit mir wärmer wird. Und ich bin weißgott keine Frostbeule. Aber rund acht Grad tagsüber und noch ein paar Grad weniger in der Nacht, machten uns vor allem Donnerstag und Freitag ein bisschen zu schaffen. Aber es ging nicht nur meiner RAR-Crew und mir so. Denn: Auf dem Festival waren schon am Freitag, also dem ersten offiziellen Spieltag, alle Pullis und Hoodies und Zipperjacken diverser Klamotten-Stände ausverkauft. Im Festival-Supermarkt gab es weder Schlafsäcke, noch Decken – auch hier war schon alles ab Donnerstagabend vergriffen. Denn der Wind war extrem böse und blies uns die Kälte ums Näschen. Da half also nur der gute, alte Zwiebel-Look. Drei bis vier…

Continue Reading

Festivals

“Full Force” 2019: Hitze-Tipps fürs 39-Grad-Festival

7. Juli 2019 // Eileen
full force festival hitze tipps eileen primus

Nach dem Bibber-Festival “Rock am Ring” meinte es der Wettergott wohl etwas ZU gut mit uns. Und bescherte uns zwei Wochenenden über 30 Grad. Und dementsprechend auch zwei Festivals bei absoluter Schwitze-Hitze: Au dem “Hurricane”-Festival in Scheeßel waren es rund 33 Grad am wärmsten Tag – und ein Wochenende später, auf dem “Full Force” 2019 in Ferropolis, zeigte das Thermometer knapp unter 40 Grad an. Absoluter Ausnahmezustand für alle Beteiligten eines Festivals. Das geht an die Substanz bei Bands und Künstlern, bei allen Crew-Mitgliedern und natürlich bei uns Besuchern. Also was tun, um trotzdem maximal Spaß zu haben und der Musik zu lauschen, ohne Hitzeschlag oder Kreislaufprobleme zu erleiden? Kurz vorab: Ich war das erste Mal beim “Full Force” (hieß früher noch “With Full Force” und findet seit 2017 auf dem gleichen Festival-Gelände statt, wie das “Splash” und “Melt”). Das “Full Force” ist eines der größten Metal-Festivals bei uns in Deutschland, dieses Jahr freute ich mich besonders auf Limp Bizkit…

Continue Reading

Fashion Lifestyle Travel

Sneaker-Days im Alexa: Wie deine Turnschuhe zum Unikat werden

3. Juli 2019 // Eileen
alexa berlin einkaufszentrum stores läden schuhe

Werbung / Seit ich mich erinnern kann, habe ich kein Gleichgewicht. Ich kann mich an manchen Tagen kaum auf den Beinen halten, ohne zu stolpern. Als Kind habe ich ganz oft neben den Tisch gegriffen, neben die Treppenstufe getreten, bin umgeknickt und hingefallen, weil ich die Entfernung nicht einschätzen konnte. Auch heute, mit 29, bin ich ein riesengroßer Tollpatsch und kann beispielsweise keine Treppe runter laufen, ohne nicht auf die einzelnen Stufen zu gucken. Ich MUSS den Blick darauf helfen – statt grazil wie ein Model-Engel mit Blick nach vorn runterzuschweben. Sonst knall’ ich auf die Nase. Wieso? Tja nun. Ein paar Arzt-Besuche aus der Kindheit und sehr viele Stunden Ergotherapie später ist klar gewesen, dass ich große Gleichgewichtsprobleme habe, was teils angeboren ist. So dass ich in der Schule beispielsweise beim Bodenturnen manche Geräte nicht mitturnen konnte (oder aber dank Attest dann ohne Wertung alles versucht habe), denn auf einem Schwebebalken könnte ich mich nie halten. Auch heute nicht.…

Continue Reading

Festivals

Festival-Packliste: Ich packe meine Bauchtasche …

4. Juni 2019 // Eileen
festival packliste rock-am-ring bauchtasche-camping rucksack bauchtasche

Werbung / Nur noch ein paar Mal schlafen, bis mit “Rock am Ring” meine Festival-Saison 2019 eingeläutet wird. Das heißt: Die Festival-Packliste ist gerade mein bester Freund. Ich wasche seit Tagen Wäsche, die ich mitnehmen will, schaue was ich noch brauche und was ich organisieren muss (Stichwort Powerbanks aufladen) – und wie viel ich nicht doch lieber Zuhause lassen kann. Anfangs gehe ich nach dem Haufen-Prinzip vor: Alles, was mir an Klamotten und Accessoires und Schuhen gefällt, wird aufs Bett geworfen. Und dann wiederum aussortiert, was unnötig ist. Denn RAR ist nun mal nicht das Coachella – und mein schwarzer Hoodie am Ende mehr wert, als 3 niedliche Tops oder umständliche Glitzer-Fummel. Ich bin da eher praktisch veranlagt, was die Festival-Klamotte angeht. Praktisch ist auch meine Tasche für unterwegs: Seit Jahren schon schwöre ich auf eine Bauchtasche für Festivals. Denn ich bin absolut kein Freund von Turnbeuteln und Jutebeuteln mehr, da sie zu groß und unhandlich sind. Auch normale Handtaschen…

Continue Reading

Festivals

Festival-Tipps: 10 Life-Hacks für den Campingplatz

26. Mai 2019 // Eileen
festival-survival-guide-eileen-primus rock am ring bilderzimmer

Festivals sind mein zweites Zuhause. Seit 12 Jahren gehört mein Sommer den Musik-Spektakeln in ganz Deutschland. Zu „Rock am Ring“ 2008 stiefelte ich noch als absoluter Grünschnabel. Keine Ahnung von nix, aber maximal Bock auf das, was vor mir liegt. „Rock am Ring“ 2019 verbringe ich dieses Jahr mit deutlich mehr Erfahrung. Ich habe gefühlt schon alles auf Festivals erlebt (ich wurde sogar angepinkelt) und habe mir persönlich viele Tipps und Kniffe angeeignet, die ich gerne mit euch teilen möchte. Um euch vor riesigen Fettnäpfchen zu bewahren – und so ein paar Life-Hacks schaden schließlich nie. P.S.: Ganz viele Tipps, Tricks und Erfahrungsberichte gibt’s auch in meinem Buch zu entdecken, dem “Festival Survival Guide”. Übrigens auch ein ganz nettes Geschenk (*hust*). Pack’ nur das NÖTIGSTE ein Klingt simpel, daran hatte ich aber ganz schön zu knabbern. Ich als Mädchen packte jahrelang immer viel zu viel ein. Klamotten, Schminke, Equipment: Wenn du erstmal bei “Rock am Ring” oder einem anderen Festival-Campingplatz hockst,…

Continue Reading

Festivals Gewinnspiele

“Rock am Ring”2019: Gewinnt Festival-Tickets und seid voll versorgt mit dem Lidl Rock Store

19. Mai 2019 // Eileen
rock-am-ring-gewinnspiel-tickets-lidl-bilderzimmer

Werbung / Könnt ihr euch vorstellen, wie sehr ich mich auf “Rock am Ring” freue? Auf mein 12. Mal in Folge am Nürburgring, dieses Jahr mit unter anderem Slipknot, Tool, den Ärzten und Marteria & Casper. Ich liebe dieses zweite Festival-Zuhause, wo die Zeit anders vergeht, die Menschen sich anders verstehen und das Dosenbier anders (und eindeutig besser) schmeckt, als daheim. Umso glücklicher bin ich, euch auch dieses Jahr wieder mit zu RAR zu nehmen. Und zwar nicht nur hier auf dem Blog und bald im Juni live via Instagram. Sondern wie in den letzten Jahren auch wisst ihr, dass ihr hier Tickets – Lidl zur Verfügung gestellt – gewinnen könnt. Aber dazu gleich mehr … Mein 12. Mal “Rock am Ring” heißt auch: 12 Jahre Lern-Effekt. Ich weiß mittlerweile, was in meine Packliste gehört, was ich getrost Zuhause lassen kann, was ihr auf gar keinen Fall vergessen dürft, wie ihr den Spaß eures Lebens haben werdet und wie Festival-Fraß…

Continue Reading

Travel

Casa Cook Rhodes – Erfahrungsbericht

23. April 2019 // Eileen
casa cook rhodes rhodos hotel

Tausche Deutschland gegen Griechenland – und die WG in Berlin gegen das Casa Cook Rhodes: Ein traumhaftes Hotel mit eigener Swim Up Suite. Also einem eigenen, privaten Zugang zum Pool auf der Insel Rhodos. Von Gründonnerstag bis Ostermontag ließen Chiara und ich hier die Seele baumeln – und ich möchte euch nicht nur die malerischen Fotos zeigen, sondern auch meine Eindrücke vor Ort mit euch teilen. Das Casa Cook Hotel auf Rhodos ist ein Boutique-Hotel nur für Erwachsene. Das heißt, dass hier keine Kinder erlaubt sind. Klingt erstmal komisch, ist aber bei vielen Hotels dieser Klasse recht üblich. Es ist ein Ort der Ruhe, das strahlt das ganze helle, freundliche und natürliche Design aus. JEDE Ecke des Hotels ist wunderschön. So dass es das perfekte Reiseziel für einen gemütlichen Kurzurlaub, eine Reise zu Zweit oder ein Freundinnen-Wochenende ist. WO LIEGT DAS CASA COOK RHODES? Inmitten von Bergen im Stadtteil Kolymbia auf der griechischen Insel Rhodos. Mit dem Taxi/Auto etwa 30…

Continue Reading

Lifestyle

So schmeckt der Frühling: Frühstücks-Eiskaffee und zuckerfreie Marmelade

11. April 2019 // Eileen
tchibo Cafissimo Spring Flavoured Espressi „Apricot“ und „Pistachio“

Werbung / Gute-Laune-Playlist angeschmissen und Frühlingsgefühle verbreiten: In Berlin ist es momentan herrlich sonnig, wunderbar warm und alles schreit nach Frühling. Ich habe letzte Woche schon den großen Frühjahrsputz veranstaltet, die Bude glänzt nun wieder blitzblank – und von ein paar Winter-Altlasten im Kleiderschrank habe ich mich auch getrennt. Ich bin sowas von bereit für längere Nächte und Vogelgezwitscher am Morgen. Zeit, den Frühling auch am Tisch zu begrüßen: Die neuen Espressi-Sorten von Cafissimo sind da! Wie die schmecken? Na, wie ein wohlig duftender Hauch Frühling 🙂 Alleine der Geruch von Kaffee schüttet bei mir (und garantiert auch bei euch) Glücksgefühle aus. Und manchmal auch einen grummelnden Magen, weil wir mit dem Käffchen ja meist das Frühstück oder ein Stückchen Kuchen verbinden. Meine Beziehung zu Kaffee hatte ehrlich gesagt einen schweren Start: Lange Zeit habe ich die bräunliche Flüssigkeit nicht getrunken, sog nur immer den leckeren Duft in der Nase auf. Der Geschmack? Entwickelte sich erst in den letzten Jahren.…

Continue Reading