Fashion

Casino

29. September 2010 // Eileen

                                         (Kleid h&m, Schal h&m, Tasche primark, Kette h&m, Klo: Casino)

Foto von neulich, von einem Abend der eigentlich ganz anders geplant war.

Mein Freund und ich waren nämlich eigentlich nur zum Abendessen aus, bei dem ich leider merkte, dass Sushi gar nicht so mein Ding ist. Auch wenn der Laden in Duisburg sich echt sehen lassen kann und die Sachen sehr frisch waren. 
Gegenüber vom Sushi Laden war dann noch so ein anderer Laden, ein etwas größerer.
Das neue Casino in Duisburg nämlich. 
“Nur mal gucken” wollten wir, immerhin war ich noch nie in einem Casino gewesen und kannte sämtliches nur aus Filmen mit Brad Pitt oder Daniel Craig. 
“Komm ich so überhaupt rein?” fragte ich noch meine kleine Seele, als wir die fetten Glastüren öffneten. 
Wir stellten uns – peinlich peinlich – dann leider nicht an die Kasse an, sondern an die Garderobe, wo man uns aber freundlich aushalf und zur Kasse schickte.
Mensch, was die alles vorher von dir wissen wollen bevor du überhaupt mal reindarfst…
Nunja, ein bisschen Geld an der Kasse gelassen und schon waren wir drin.
Nicht im popeligen Automaten Bereich im Erdgeschoss, sondern im richtigen Casino im Obergeschoss.
Sehr edel gings da zu und meine Reizüberflutung nahm ein unmenschlich großes Ausmaß an.
Viel zu viele Menschen, Tische, Copiers, Chips und Kellner rasten durch die Gegend. 
Erstmal guckten wir nur ein bisschen rum, ich glaub wir haben uns von der Atmosphäre anstecken lassen und schwupps, saßen wir an einem Roulette – Erklärtisch. Ein Copier erklärte uns in aller Seelenruhe die Do’s & Dont’s, wir durften mit Spielchips erste Erfahrungen sammeln und mein Freund hat einen Leuchtkulli gewonnen 😀 
Nunja, eigentlich wollten wir auch kein Geld wetten, aber am Einsteigertisch wo man nur am ersten Abend hindarf, haben wir dann doch mal mitgemacht und schwupps, war’s halb drei anstatt halb elf.
So schnell kanns gehen. Wir haben natürlich einen miniminimini Betrag gewettet und auch jeder ein minimini bisschen Gewinn gemacht, aber der Spaß des Abends stand ja auch im Vordergrund.
Nur wenn ich sehe, wie manche Leute ohne mit der Wimper zu zucken mal eben 1000 Euro auf eine Farbe setzen und sich dann nicht drum scheren was drankommt, oder im besten Falle ziemlich aggressiv werden, kann einem ganz schön mulmig werden.
Je säter es wurde, desto höher wurden dann auch die Beträge 😀
Irgendwann haben wir uns dann abgeseilt, die Chips in Geld eingetauscht und sind still in die Nacht davongeflitzt 😉

Wart ihr auch schonmal im Casino?:)

7 Comments

  • Reply Angi 29. September 2010 at 16:46

    Das klingt nach einem tollen Abend. Irgendwie ein kleines Abenteuer und spannend 🙂
    Und dein Outfit gefällt mir sehr! <3

  • Reply *Melina* 29. September 2010 at 17:08

    jap casino is schon was feines war mal in einem auf einladung des chefs mit meinem ex… war ganz cool

  • Reply andie 29. September 2010 at 17:54

    das outfit find ich perfekt
    and i love the nailpolish!!

  • Reply Talena 29. September 2010 at 18:02

    dein outfit ist toll :>
    vielleicht lust an meinem gewinnspiel teilzunehmen?
    http://forallgreatthings.blogspot.com/2010/09/mein-erstes-gewinnspiel.html
    liebste grüsse ;*

  • Reply Nathalie B. 29. September 2010 at 18:12

    Cool, ein Leuchtkulli ;D

  • Reply minzemaedel 29. September 2010 at 20:52

    Was für ein wunderschönes Tuch!

  • Reply mici 30. September 2010 at 8:19

    cooles outfit…

    casino… ich würd auch mal gerne in eins, wobei cih sagen muss, dass ich eh nie glück habe und wohl nie was gewinnen werde xD

  • Leave a Reply