Interior

Round Two

17. März 2011 // Eileen
YESyes
es geht wieder rund bei uns 🙂 Echt ein dickesfettesmega Sorry; dass wir jetzt so lange nicht gebloggt haben. Aber aus absoluter “Hilfe-ich-bin-ein-Ersti-und-will-alle-Klausuren-bestehen-Panik” ging das einfach echt nicht klar.
Und dann braucht Vodafone meeega lange um bei mir in Gelsenkirchen Telefon und Internet anzuschalten. Angeblich dauert das ja 4 Wochen, ich muss so 7-8 warten -.- Naja Anfang April hab ich endlich in meiner Bude Internet und kann mit meinem pinken Telefon Ilka terrorisieren 🙂
Morgen gibts auch neue Fotos aus meiner Wohnung, nachdem Ilka und ich irgendwann vor Ewigkeiten gestrichen haben. Sie kann es besser als ich. Eindeutig. Ich bin gut im Pinsel angeben und Leiter verschieben. Jeder hat so seine Qualitäten.
Also keine Sorge, wie hören weder auf, noch haben wir keinen Bock mehr oder sonst was. Wir hatten nur verdammt wenig Zeit. Aber heute war die letzte Klausur (yippieh) und die lief auch ganz jut 🙂 Also ab morgen gehts weiter 🙂
Ein kleiner sarkastischer Gruß zum Schluss:
Es ist ja immer so entzückend, wenn Leute sich Anonym mit unfairen Worten hier auslassen. An dieser Stelle geht ein kleines zuckersüßes Helloooo an alle da draußen, die meinen, böse Worte finden den Weg in unsere Kommentarliste… 
Du musst noch viel Lernen, junger Padawan

2 Comments

  • Reply Suicyde 17. März 2011 at 18:32

    "Viel zu lernen du noch hast, junger Padawan!", müsste es lauten 😛

    Und ich glaub viel mehr, dass mal wieder die Telekom gestreikt hat beim Freigeben der Leitungen – war bei uns auchso bis ich mal bei der Telekom angerufen und die zur Sau gemacht hatte :'D

    Aaaaaber nichts destro trotz ist es fein, wieder etwas von euch zu lesen! (:
    Vor allem, dass du die böse Klausurenphase (mir graust es jetzt schon vor meiner im Mai! >_<) gut überstanden hast! (:

  • Reply Annie 17. März 2011 at 18:38

    Endlich gehts weiter hier. Jeden Tag schau ich kurz hier rein, doch leider hat sich nichts getan in der letzten Zeit.
    Aber gut – ihr hattet eure Gründe.
    Ich freu mich auf die kommenden Beiträge und möchte an dieser Stelle einmal ein Lob aussprechen. Ihr habt einen interessanten Blog, der gleichzeitig auch eine breite Masse anspricht. Nicht so einen sinnlosen "Heute hab ich das und das gemacht und das ist mein bester Freund Tom und ich liebe ihn über alles, oh mein herz ist gebrochen, oh ich bin ja so verliebt"-Blog habt.

    Kompliment!

  • Leave a Reply