Fashion

Colour blocking ungebügelt

16. Mai 2011 // Eileen
Ich spreche mich eindeutig PRO Farbe aus. Deswegen hab ich mir heute mein neues Shirt aus der H&M Fashion against Aids Kollektion geschnappt und nicht wie gewohnt farblos kombiniert. Leider merkt man den Bildern an, dass ich noch kein Bügeleisen habe und das mit dem “ach das hängt sich schon aus” nicht immer so klappt… Also stellt euch die Hose bitte knitterfrei vor, eigentlich ist sie das nämlich. Und so ganz knallig bin ich heute noch nicht unterwegs. Noch nicht. Ich suche noch eine wirklich knallgrüne Jeansshorts. Die soll aussehen wie eine abgeschnittene Jeans, aber in schön. Und eine lachsrote Jeans fehlt mir noch. Alternativ geht auch Fliederfarben. Also wenn ihr Ideen habt, wo ich das so herbekomme: los her damit ! 
 
Hose: New Look aus Paris
Shirt: H&M Fashion against Aids
Schuhe: New Look
Armband: eigentlich ein Haarband von PRIMARK
Gürtel: 24 colours

Holzarmbänder: C&A
Ring: H&M

5 Comments

  • Reply Suicyde 16. Mai 2011 at 16:42

    Sehr schick! (:
    Das Shirt ist ja auch eher dezent von der farbe her, oder? Also knalliger sähe es komisch aus :'D

    Und so bunte Hosen/Jeans gibt es doch oft in diesen "Türkenläden" … you know what I mean ;D

  • Reply Corinna 16. Mai 2011 at 16:48

    Neue Frisur oder !? sieht genial aus 🙂

    LG coco

  • Reply 29-06 16. Mai 2011 at 18:17

    Ich mag die Hose 🙂

  • Reply Alexx 16. Mai 2011 at 19:35

    Das Schleifchenarmband ist wunderschön! 🙂

  • Reply Madame Leckarsch. 17. Mai 2011 at 7:15

    schöne outfit bilder!
    nicht so null acht fünfzehn wie manch andere auf diesem portal!

    gruß.

  • Leave a Reply