Travel

Nivea Haus Berlin

23. Juni 2011 // Eileen

Natürlich habe ich dem Nivea Haus in Berlin am Wochenende einen Besuch abgestattet.Dabei war ich auf der Suche nach meiner Feuchtigkeitscreme, die limitiert mit neuen Designs zu erhalten ist. Da ich sie bei mir in Gelsenkirchen nicht gefunden habe, versuchte ich in Berlin mein Glück. Wenn es die da nicht gibt, ist die Aktion wohl vorbei. Aber ich hatte Glück, ich hab die letzte Dose ergattert und mich gefreut. So ein schönes Design verleitet mich leider doch zum Kauf. Da kommt ganz das Mädchen in mir durch. Die Massagen, die dort angeboten wurden fand ich auch ganz fantastisch. Leider waren sie mir echt zu teuer und eine Stunde hatte ich nicht Zeit. Mein Terminplan war straff, immerhin hatte ich 20 Adressen, die es abzuklappern galt. Herr Freund hat sich gewohnt nichts im Nivea Haus gekauft und auch die Männermassage konnte ich ihm nicht schönreden. Er war rundum zufrieden mit seiner Titus Buckse, die er sich am ersten Tag gekauft hatte. Naja, so hatte er mehr Platz zum Tütentragen…

1 Comment

  • Reply Kat Sche 23. Juni 2011 at 16:25

    das design sieht wirklich toll aus!

    http://poor-but-well-dressed.blogspot.com/

  • Leave a Reply