Inspiration

Blogs of the Month: Oktober

5. Oktober 2011 // Eileen
Endlich ist es vollbracht: wir haben uns durch die Posteingangs-Seiten gewälzt und haufenweise Mails durchgelesen. Ganz viele Blogvorstellungen durchgeklickt und milliarden Bilder gesichtet. Mindestens. Vor allem aber konnten wir uns nur schwer entscheiden. Ich weiß, das sagen se immer alle. Stecken ja nicht drin in. Aber wir meinen das auch so. Das ist kein diplomatisches gequatsche, so wie im Fernsehen. Sondern ernst gemeint. Aus allen Blogs, die uns erreicht haben, wählten Ilka und ich unabhängig von einander unsere top drei aus. Und das war schon hart genug. Ich glaub, ich hatte am Ende so 8 Stück, die alle gut waren und dann kam es auf Kleinigkeiten an. Wie Bildgröße oder Bildbearbeitung oder halt dem Inhalt der Texte. Natürlich ist unsere Auswahl subjektiv, aber das war euch ja auch allein klar und anders geht das ja auch gar nicht. Wir hoffen, dass uns keiner böse ist, wenn er sich hier nicht wiederfindet. Wir machen das ja jetzt jeden Monat aufs Neue. Das ist nämlich nicht nur spannend für euch, sondern auch für uns, Neuland halt. Und tausend Dank an die vielen warmen Worte in den Mails. Ihr Schleimer ;-). Nein Spaß, wir sind echt gerührt, dass das was wir machen erstens bei euch ankommt und euch zweitens auch inspiriert. Und natürlich, dass wir  so viele Einsendungen bekommen haben. Es waren so bestimmt 40 – 50 Blogs, damit hätten wir nicht gerechnet.
Also wer nochmal mitmachen möchte, der darf sich gerne nochmal bewerben. Es reicht dann auch, wenn ihr uns nur nochmal durchgebt per Mail, dass ihr wieder im Topf landen möchtet mit Bloglink. Eine Vorstellung von euch haben wir ja. Die liegt ausgedruckt bei Ilka :).
Kommen wir mal zum Punkt: aus unseren top 3 (also dann den top 6, ich Mathefuchs) haben wir dann die endgültige top 3 getroffen. Bei einem Blog waren wir uns beide einig und die anderen beiden haben wir ganz diplomatisch einvernehmlich beschlossen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und stellen nun die Gewinnerinnen (hey Männer, ihr dürft auch ran) vor:
1. ROSA und ihr Blog “31,85”
Rosa ist 20 Jahre alt und Stundentin. In der Bloggerwelt ist sie schon seit ein paar Jahren unterwegs, allerdings erstmal nur als Leser. Zum bloggen kam Rosa durch Jana von bekleidet. “Als sie irgendwann mal auf Facebook einem Bild von mir ihre Stimme gegeben hab, da hab ich mir gesagt: Jetzt oder nie. Das war sozusagen die Geburtsstunde meines Blogs.” Rosa blogt seit Februar 2011 über Mode, Outfits, ihrem jungen Leben aber auch über Musik und sie schreibt wirklich schöne, kleine Texte. Der Blog ist für sie ein Ausgleich zum Studium. (Was ich besonders gut verstehen kann, ist bei meinem Journalismusstudium ja auch so). Wenn Rosa mal alles stresst, zaubert ihr ein neuer Kommentar oder ein neuer Leser gleich wieder ein Lächeln ins Gesicht und gute Laune ins Gemüt. Der etwas komische Blogtitel ist übrigens im Schnäppchenrausch entstanden. Nachzulesen HIER
2. Feli und ihr Blog “Fleur de Feli” 
Feli ist das Küken unter unserer Blogvorstellungsrunde. Sie ist nämlich erst seit diesem August ein Teil der großen Blogosphäre. Und macht ihren Job schon verdammt gut. Die junge Dame hat uns mit ihren schönen Outfitbildern wahrlich überzeugt. die zwei Monate sind nicht viel Zeit, um sich vorzustellen. Feli postet regelmäßig über Mode, und stellt ihre Outfits vor. Sie bloggt eigentlich über “alles, was sie inspiriert, zum Beispiel Musik oder Persönlichkeiten”. Natürlich übt sie sich auch schon munter am Texteschreiben. Wir finden das, was die “Kleine” da macht, großartig. Manchmal haut dich jemand echt vom Hocher, so war das hier. Die erst 4 Leser werden sichlich bzw. hoffentlich bald mehr, denn deine Outfits und auch die Umsetzung deiner Bilder finden wir richtig toll. Wir wollen noch ganz viel von dir sehen, liebe Feli.
3. GINI und ihr Blog “la mode et la vie
Gini ist 16 und bloggt seit Juni 2010, also in etwa so lange wie wir beide von EZVB. Wobei sie im neuen Jahr deutlich mehr postet, Gott sei Dank. Bei Gini hat uns neben den schönen Bildern auch ihre Entwicklung gut gefallen, dass wir sie ausgewählt haben. Wenn man die ersten Posts von vor einem Jahr mit den neusten vergleicht, bleibt nur eins zu sagen: Respekt. Klasse gemacht, Mädel. Gini hat aus ihrem Blog inhaltlich wirklich viel gemacht und ihre Bilder sind mittlerweile viel schöner, finden wir. Sie haben oft eine nostalgische Note, was uns gut gefällt und zum träumen einläd. Gini blogt “über Mode und Fotografie und ab und zu schreibt sie kleine Texte dazu. Für die Zukunft werden vielleicht noch ein paar Rezepte dazukommen.“(Das mit den Rezepten fänden wir Schleckermäulchen klasse). 
So, das war die erste Runde. Doch heute ist nicht alle Tage, die zweite Runde kommt wieder, keine Frage. (haha, sind wir mal ein bisschen reimisch heute)! Denn ab Mitte Oktober dürft/sollt/könnt ihr euch für die Novemberrunde bewerben. Das steht dann aber Mitte Oktober in nem seperaten Post hier. 

3 Comments

  • Reply Felí 6. Oktober 2011 at 10:30

    WOW, danke für diese tolle Vorstellung und eure lieben Worte! Ihr werdet sicherlich noch viel von mir zusehenn bekommen 😉 und aus den 4 Lesern wurden 15 dank euch <3

  • Reply Rosa Rot 6. Oktober 2011 at 19:40

    ahhhh wahnsinn! so coooool! vielen dank 🙂 ich freu mich wie ein honigkuchenpferd 🙂

  • Reply gini 7. Oktober 2011 at 12:09

    Oh Gott, das ist sooo lieb von euch! Ihr habt mich immer zum Bloggen inspiriert, vor allem weil ihr so super viele Leser habt. Und jetzt hab ich dank euch auch ein paar neue!

  • Leave a Reply