Gina Tricot: what’s in my bag

17. März 2012 // Eileen
Wie gesagt, ich hab bei Gina Tricot nicht sooo viel gekauft, aber ein bisschen was wanderte doch in meine Tüte. Die 30 Prozent Rabatt müssen sich ja lohnen, da bin ich einfach viel zu viel Klamottenbegeistert. Meine Ausbeute hab ich natürlich geknipst, die Weste kennt ihr schon aus meinem letzten Outfitpost (: Ich liebe sie. Das AC/CD Shirt musste einfach mit, es kostet normalerweise 15 Euro aber ich hatte ja Rabatt! Der Schmuck war vor lauter Girls nicht wirklich frei zu erreichen und manches war schon weg oder nicht schön, aber das kleine feine Armband haben uns Vivi und ich geschnappt. Mein letztes Kreuzarmband ist gerissen, das kann mir jetzt nicht passieren. Und den Mint Nagellack musste ich mir schnappen, vielleicht weil er so schön drapiert wurde. Oder vielleicht, weil mein Mint Candy Apple von Essie fast leer ist…
Bezahlt habe ich für eine Tüte Glück am Ende 37 Euro, die Weste kostet alleine schon 40 also hab ich Sparfuchs wieder alles richtig gemacht.

5 Comments

  • Reply Vanessa 17. März 2012 at 17:12

    Die Weste ist aber auch wirklich ein KNALLER!
    LG Vanessa

  • Reply the blonde 17. März 2012 at 18:14

    Süße Sachen hast du dir da ausgesucht 🙂
    Machst du mit der Weste nen Outfit of the day ? 🙂
    Lg 🙂

  • Reply Jule 17. März 2012 at 19:09

    Die Sachen sind genial!

  • Reply Missy 17. März 2012 at 20:08

    Der NAgellack ist echt cool! Habe mir einen ähnlichen Ton bei American Apparel gekauft! Ich bin gespannt, ob der von Gina Tricot gut hält. Freue mich über deinen Bericht =)

  • Reply Rauschgiftengel 18. März 2012 at 10:25

    das goldene Armketten ist total schön und die anderen Sachen auch, aber 40€ für die Weste ist echt übertrieben! Nicht, dass mich das total wundern würde, die shorts haben ja auch 40€ gekostet…

  • Leave a Reply