Fashion

Outfit Designer Sale Berlin

29. Oktober 2012 // Eileen
Ach, was waren die letzten Sonnenstrahlen schön! Jetzt sitz ich hier im Bett, eingemummelt in meinem flauschigen Primark-Bademantel mit den niedlichen Herzen überall. Meine Decke wärmt mich zusätzlich, ich bin ja SO eine Frostbeule. Okay, Ilka ist noch ein bisschen schlimmer, die friert wirklich immer und noch fixer als ich. Die dicken Winterpullis wandern leider an die Kleiderschrank-Front und die flatterigen Shirts kommen höchstens unter dicken Strickjacken zur Geltung. Ach man, ich hasse Winter. Und kalt. Und überhapt ist diese Jahreszeit kacke. Manche Menschen finden den Sommer ja doof, das kann ich sowas von gar nicht verstehen. Deswegen schwelge ich jetzt nostalgisch in sommerlich-sonnigen Erinnerungen, während ich diesen Post hier schreibe. Denn die Fotos entstanden letzte Woche, als das wohl allerallerletzte warme Sommerwetter in Berlin mein kleines Herz erwärmte. Okay, genug der schnultigen Worte. Ich war mit Laura, Lois und Toko verabsredet und wir trefen uns zum Designer Sale in Berlin. Vom 19. bis 21. Oktober verwandelte sich die tStation-Berlin zum Shoppingparadies mit reduzierten Desingerkollektionen. Auf knapp 1.500 qm wurden etwa um die 200 Designerbrands präsentiert – teilweise bis zu 70% reduziert.Gekauft haben wir trotzdem nix. Ist vielleicht auch besser so, der Geldbeutel wird es mir schon noch danken. Toko und ich haben das Wetter aber genutzt, um in Shirts durch die Gegend zu laufen. Meine geliebte Miu Miu Culte Sonnenbrille durfte noch einmal ausgeführt werden, jetzt wird sie erstmal in den hinteren Teil der Kommode verbannt. Ich sollte dringend in den Sommerurlaub fahren. Am besten noch morgen – gründe ich halt eine Cocktailbar auf den Bahamas. Ist eh mein Lebensplan Nummer zwei, falls es mit der journalistischen Karriere nicht so klappen sollte…
Shirt: Zalando
Tasche: Moschino
Schuhe: Converse
Brille: Miu Miu
Ring: New Look
Kette, Rock: H&M 
Haarband: Accessorize 

6 Comments

  • Reply LAVIE DEBOITE 29. Oktober 2012 at 9:12

    Tolle bilder und geile Tasche!
    Man muss das mit dem Shirt echt nochmal ausnutzen, ich glaub jetz ist der Kuchen gegessen, da wird die Gelegenheit vor nächstem Jahr nicht mehr kommen!
    Mir gehts da auch wie dir, ich bin eher ein Sommerkind und mag den Winter nur wenn Wochenende ist und ich nur raus muss wenn ichs freiwillig mach oder eben dick eingemummelt auf der couch gammeln kann!

  • Reply Änna 29. Oktober 2012 at 9:21

    Die Wärme vermisse ich auch jetzt schon. Dennoch freue ich mich irgendwie auf den Winter, auf den Schnee (allerdings nicht während der Autofahrt) und auf den Winter-Kurzurlaub im Dezember/Januar 🙂

  • Reply Fräulein SwAntje 29. Oktober 2012 at 11:40

    Ich komm mit in den Sommer Urlaub. Ich hasse Winter.

  • Reply Larissa 29. Oktober 2012 at 17:24

    bin grad auf euren blog gestoßen – find ihn total super 🙂
    richtig schöne fotos! ihr schaut sehr sympathisch aus 🙂
    liebe grüße <3
    Larissa
    schau mal vorbei 🙂

  • Reply xLangstrumpf 29. Oktober 2012 at 17:33

    ich find den Ring & die Tasche sehr toll! ♥
    LG Katrin

  • Reply Patricia E. 30. Oktober 2012 at 22:19

    Danke für dein Kommentar.
    Wir sind nächstes Wochenende da,
    ich werde mit ihr von den traschigen schuppen
    in die high cass clubs gehen 🙂
    Das Badeschiff besuchen, ins Yam, zum Rosa luxemburg platz original russiches essen verdrücken
    und viel viel mehr ich weiß es selber noch nicht 😀
    EIn wochenende ist dafür zu kurz

  • Leave a Reply