Fashion

12 Monate in 24 Fotos

24. Dezember 2012 // Eileen
Kennt ihr folgendes Problem: Man guckt alte Fotos durch und sieht tausen dDinge – meist Schmuck – der mittlerweile unauffindbar ist? Ich finde das scheiße! Ich habe beim durchblättern der Blogbeiträge von 2012 so viele Klamotten, Taschen und Armbänder gesehen, die irgendwo auf dem Weg nach Berlin verschütt gegangen sind. Oder die Waschmaschine hat sie gegessen. Oder mein Bruder. 
Jedenfalls habe ich mir mal all meine schönen und schaurigen Posts von diesem Jahr angesehen und muss doch ein bisschen schmunzeln, was ich da so anhatte und wie ich im Vergleich zum Jahresanfang heute aussehe. Viel hat sich nicht getan, mal ein bisschen mehr Schoki gegessen und dann wieder weniger, mal Sonne und mal Schnee. Mit diesem kleinen Outfit-Review-Beiträg möchte ich das Jahr so langsam ausklingen lassen. 2012 habe ich viel erlebt. Ich bin nach Berlin gezogen, habe die weltbeste WG der Welt gefunden und arbeite nun bei der Bildzeitung. Ich habe vor allem durchs Bloggen wahre Freundinnen (und Toko) gefunden, die ich ehrlich nicht mehr abgeben mag. Ich liebe Ilka nach wie vor, wir haben Reisen unternommen und ich habe endlich eine Pandahülle fürs iPhone. Aber natürlich war nicht alles cool, ein paar Freundschaften gingen leider in die Brüche, privat hat sich manches verändert und ich bin doch ziemlich froh, wenn das neue Jahr beginnt. Anfangen kann es nur genial, weil ich mit Ilka und dem Großteil meiner Lieblingsmenschen in Berlin ins neue Jahr rutsche. Bis es nächste Woche aber ordentlich knallt (höhö) und wir eine große Sause schmeoßen, hört ihr hier sicherlich noch ein bisschen was von Ilki und mir. Denn wenn sie nach Berlin düst, können wir endlich wieder gemeinsam bloggen. Und Toko bot schon an, dass ein oder andere Outfit zu knopsen. Und Silvestershots (im doppelten Sinne) teilen wir natürlich auch gerne mit euch! 
So und nun viel Spaß mit Eileen von Januar bis Deuember in 24 Momentaufnahmen: 
JANUAR (im Zeichen der Fashion Week. Und Matthias Schweighöfer)
FEBRUAR
 
 MÄRZ (wo zum Henker ist diese Kette? Und die schwarze Bluse?)
 APRIL (der Schal ist auch lost in space)
JUNI (Mai fällt leider aus, da war ich wohl nackt unterwegs)
JULI (wieder ein bisschen Fashionweek, diesmal leider ohne Schweigi)
AUGUST
SEPTEMBER (ein bisschen Modenschau, ein bisschen Festival)
OKTOBER (das wohl einzige schwarz/weiß Foto hier)
NOVEMBER 
DEZEMBER
Und euer Outfit-Favorit ist …?

11 Comments

  • Reply Franzi 24. Dezember 2012 at 10:27

    Mein Favorit ist aus dem März das Outfit mit der verlorenen Kette und Bluse 🙂

  • Reply Benjamin Metz 24. Dezember 2012 at 11:32

    ich schließe mich meiner vorrednerin an. gute wahl franzi. haha. 😀
    aber unser favorit wird bestimmt das silvesteroutfit. 😉

  • Reply FrancineAnna 24. Dezember 2012 at 12:37

    Ich liebe das oktoberbild! Und mein liebstes Outfit hast du im Dezember an! Die Kombi von nietenleggin und Pulli is perfekt!

  • Reply xLangstrumpf 24. Dezember 2012 at 13:46

    wunderwunderschöne Outfits!!
    & das ist ja auch das Bild mit IHM ♥ 😀
    schöne Festtage ♥
    MITMACH AKTION
    LG Katrin

  • Reply Nelly Bronzingeyes 24. Dezember 2012 at 14:52

    Tolle Beineeee :OOOO
    xx Nelly

  • Reply Canan 24. Dezember 2012 at 14:53

    das erste Novemberbild find ich toll!

  • Reply St3ffi 24. Dezember 2012 at 14:58

    Hübsche Fotos, frohe weihnachten

  • Reply Jana 24. Dezember 2012 at 23:24

    Unser Foto mit Schweigi ♥

  • Reply Viktoria 25. Dezember 2012 at 15:48

    tolle fotos du hübsche :))

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

  • Reply dinkelchen 30. Dezember 2012 at 16:31

    das apriloutfit (kombi aus weißer bluse und braunem rock) ist toll! die julioutfits gefallen mir auch alle und auch das kurze schwarze spitzenkleid aus ausgust. lg 🙂

  • Reply Laura 3. Januar 2013 at 15:18

    Oh man ihr habt Matthias getroffen! Ich beneide euch so so so so sooo drum! 😀

  • Leave a Reply