Travel

PRIMARK Press Day Dublin

14. Dezember 2012 // Eileen
Am Mittwoch flog ich wie ich aufgeregt euch schon erzählte nach Dublin. Klein Eileen und die großen Flughäfen – ob das wohl gut geht? Von meinem Trip, der Stadt Dublin und was sonst noch so außerhalb des Press Days abging, erzähle ich euch später. Am Donnerstagmorgen gegen neun Uhr fuhren die liebe Angie von modeverliebt und ich vom Hotel in Dublin aus zum Showroom, um uns die Spring/Summer Kollektion von PRIMARK anzusehen. Und natürlich zu knipsen! Nachdem ich mir schon vor einiger Zeit in Berlin den Show Room und die vorherige Kollektion ansehen durfte, flog ich also nun nach Irland. Die Location war richtig gut für Fotos geeignet, es gab genug Tageslicht und Platz für die ganzen Eindrücke. Mit ein paar anderen Girls von Redaktionen (angie und ich waren die beiden Blogger am Start) ließen wir uns von dem irischen PRIMARK-Team die Kollektion jaaanz jenau erklären. An schlichten Kleiderständern hing die Mode, also die Sache mit dem Design haben sie wirklich drauf. Nachdem uns erst die Frauenkollektion für (teilweise) Dezember bis März vorgestellt wurde, knipsten Angie und ich drauf los und schauten uns dann noch die Herrenkollektion an, ist für le Mitbewohner auch nicht unspannend. Anschließend aßen wir uns (oder zumindest ich mich) am Süßigkeitenbuffett voll. Bin bekanntlich Bonbonliebhaberin erster Klasse und griff mal eifrig zu 🙂 An dieser Stelle ein freudiges DANKESCHÖN an das komplette Primark-Team, die den Trip wirklich super organisiert haben. Leider konnten wir nicht allzuviel mit einander plaudern, ich hoffe die Chance bietet sich noch ein zweites mal.

So, nun aber noch ein paar Worte zur Kollektion, bevor die Bilderflut losgeht. Was kommt wieder? Rucksäcke, Biker-Blusen, Colleague-Jacken und: Definitiv NEON! Ich erinnere mich an den Trip nach Frankfurt, wo das kleine 12-Jährige Mädchen bei H&M total entrüstet zu ihrer Freundin rief “ne, das kannste nicht kaufen, das ist Neon. Neon trägt im Winter keiner!”. Tja, ich glaube schon. Ich finde Non-Details super. Ein schwarzes Outfit sieht mit einer neonpinken Statementkette einfach viel besser aus. Oder mit einem knalligen Blazer drüber. Oute mich also hiermit als teilzeit Neon-Fan! Für mich als Laufsteg-Looser ist auch super, dass die Absatzhöhe der Schuhe ein bisschen abgenommen hat. Was mir besonders gut gefallen hat, waren die Jeansdetails. Hemden, Westen oder Shorts – vor allem für die kommende Festivalsaison wird das der Knaller. Zumindest für mich. Dazu kombiniere ich das mit ein paar Folklore-Elementen, Primark hat einen echt schönen Traumfänger als Kette in Dublin vorgestellt. Neben der Kleiderstange für Festival- und Jeansliebhaber kommen auch Nude-Fans und Pastellgirls auf ihre Kosten. Da musste ich sofort an meine liebe Freundin Jana denken. Zu ihr passen die hellen Töne einfach super und die Kragenverziehrungen sind gant großes Kino. Wer’s lieber sportlich mag, wird auch bedient. Finde ich zum gammeln und bei “Nö, heute keinen Bock auf Schick”-Outfits auch cool. Das “SWAG”Shirt (seht ihr auf den Bildern unten) werde ich mir definitiv kaufen. Ich mag etwas weiter geschnittene Shirts ja eh total gern. Dazu dann noch eine Bikerjacke, die kommen bald auch in ganz vielen Farben. Ich bleibe aber wohl dort dem Schwarz treu und schau mir mal die schwarze Bikderjacke mit den Lederfransen an, wenn sie in den Stores erhältlich ist. Dazu dann noch ‘n Kerl mit Harley und ich düse ab!

Was mir für alle männlichen Leser aufgefallen ist: Die Kerl-Kollektion ähnelt immer mehr der Frauenkollektion. Gott sei dank – Männer können auch gern etwas anderes tragen als 0815 Jeans mit schwarzem Shirt. Ich bin aber auch ehrlich und glaube, dass die Mustershirts wohl eher was für den Strand sind. Aber die Schuhkollektion finde ich top – Männer tragen wohl bald auch Absatz. Zumindest klein versteckt in Sneakers.Oh, und die Print-Shirts kann ich euch Männern wirklich nur ans Herz legen.Den Pulli mit Will Smith drauf mops ich mir mal aus eurer Abteilung und erinnere mich an die coolen “Prince of Bel Air”-Zeiten zurück. 

13 Comments

  • Reply Lavinka 14. Dezember 2012 at 10:42

    wow, tolle bilder, dein bericht hört sich interessant an. ein paar sachen gefallen mir richtig gut.
    liebe grüße.
    lavinka
    http://www.kincseslavinka.blogspot.de

  • Reply sari 14. Dezember 2012 at 10:43

    Sind ja super schicke Sachen dabei. Weiss man, wann die Kollektion in den Laden komtm? Stichwort Herzchenkleid!!

    Liebste Grüße

  • Reply ЅΘƤHIΣ 14. Dezember 2012 at 10:46

    oh, da sind wirklich schöne sachen dabei 🙂
    und kein wunder, dass du den bonbons nicht widerstehen konntest,
    die sehen aber auch köstlich aus <3

  • Reply Laura 14. Dezember 2012 at 11:21

    Einige der Sachen sind aber auch jetzt schon in den Stores (Vans-Look-alike).

    Freu mich vor allem auf die Nude-Teile!

    Echt toll, dass ihr die Chance bekommen habt, nach Dublin zu fliegen!

  • Reply angie_modeverliebt 14. Dezember 2012 at 11:44

    Ja, da hat Primark mal wieder Vollgas gegeben – nur etwas mehr Zeit vor Ort hätten wir gebraucht, dann hätten wir auch noch gemeinsame Fotos geschafft. Vielleicht beim nächsten Mal, denn dann brauchen wir mehr Zeit, um die Shops in Dublin unsicher zu machen 😉

  • Reply Leonie Löwenherz 14. Dezember 2012 at 12:03

    Das Nudetop!! ♥ Und die türkise Kette! Und Shorts! Und plötzlich kann ich den Sommer nicht mehr abwarten!!!

  • Reply Emilie 14. Dezember 2012 at 13:00

    aaahh die Kork-Abaätze finde ich super =)
    General gefallen mir sehr viele Sachen, zum Glück gibt es bald einen Primark in Köln 😉

  • Reply Jestil 14. Dezember 2012 at 15:35

    Wow so viele tolle Farben und Bilder, da kann man es ja kaum abwarten auf Frühjahr/Sommer 2013 😀 Jetzt heißt es wohl schon sparen bei den vielen hübschen sachen.
    Liebste Grüße Jestil

  • Reply The Belgian Girl 15. Dezember 2012 at 13:35

    what lovely pictures! 🙂 check out my blog if you want 🙂 http://www.the-belgian-girl.blogspot.com

  • Reply Fräulein SwAntje 15. Dezember 2012 at 15:54

    richtig tolle Sachen. ich muss unbedingt bald mal wieder zum primark

  • Reply Kamerakind 15. Dezember 2012 at 19:23

    Waaaah das Herzchenkleid, das Nude-Spitzen-Hängerchen, die Schuhe mit Glitzerabsatz…
    Ich hoffe das gibts alles wenn ich Anfang April wieder den Frankfurter Primark (oder einen davon, gibt ja dann zwei…) stürme.
    Hört sich an als hätte Primark die Reise wirklicht toll organisiert, klingt total toll 🙂

    http://www.kamerakind.blogspot.de

  • Reply St3ffi 16. Dezember 2012 at 13:01

    Man haben die wieder hübsche Sachen. Es wird echt Zeit, dass in Nürnberg oder Erlangen mal ein Primark aufmacht.

  • Reply Chrissi Grinsekatzerl 17. Dezember 2012 at 10:38

    Danke für die ganzen Impressionen! *_*
    Die Kollektionen sagen mir zwar nicht wirklich zu (ich gehöre eher zu der schwarz-grau-Fraktion xD), aber bei den Jeanssachen sind schon ein paar nette Teile dabei…
    Wirklich angetan hat es mir der türkise Schmuck auf dem einen Foto. Das werd ich mir holen, wenn ich mal wieder in einen Primark komme. ^^

  • Leave a Reply