Lifestyle

Die Nikon-Challenge und ich

19. März 2014 // Eileen

Wer mich morgen durch Berlin stiefeln sieht – ich hab da mal bei was mitgemacht 😉

Am Donnerstag ist Welt Storytelling Day und ich nehme an einer Challenge von Nikon teil. Kennt ihr sicherlich eh alle. Die Firma mit den schicken Kameras halt. Seitdem ich blogge, besitze ich auch eine Nikon. Klar, meine D60 ist mittlerweile weitaus überholt. Und deswegen wird mir für die Aufgabe morgen auch eine fette Kamera zur Verfügung gestellt, mit der ich durch die Hauptstadt stiefel und knipse, was ich für gut befinde. Die D5300 ist vorübergehend bei mir eingezogen. Und falls ich gewinne, darf ich sie behalten. Mensch, das wäre schon genial. Passend dazu kam noch ein zweiter Akku und ein weiteres Objektiv für Tele-Aufnahmen bei mir an. Und das kommt auf mich – und somit auch auf euch – zu:

Nikon Europa veranstaltet am 20. März, dem „World Storytelling Day“ eine Blogger-Challenge mit Teilnehmern aus ganz Europa. Dabei sollen wir die Geschichte unserer Stadt in Bildern erzählen und uns so alle daran teilhaben lassen. Das wäre bei mir also Berlin. Der Clou: Vorher schon die geilen Locations abchecken und Bilder machen ist nicht. Erlaubt sind nur Bilder, die wir ausgesuchten Blogger morgen im Laufe des Tages knipsen. Kann mir also auch nichts von Toko mopsen, falls jemand schon denkt, ich würde mich an meinem lieben Fotografen-Mitbewohner bereichern. Der ist morgen eh arbeiten und ich tingel alleine durch Berlin. Die Bilder – zwischen fünf und zehn – sollen dann natürlich für sich wirken und eine Geschichte erzählen. Ich bin wahnsinnig auf die Ergebnisse aller gespannt, die ich euch dann natürlich auch zeigen werde. Ganz spannend: Die Aktion wird mithilfe der Wifi-Kamera-Funktion durchgeführt. Denn die D5300 hat einen Wifi-Knopf und lässt sich somit mit dem Handy verbinden. Dann kann ich mit meinem iPhone oder Android-Handy die Kamera steuern und vom Handy aus den Auslöser drücken. Ganz geil für Outfit-Bilder ;). Die Fotos laden wir dann alle auf Flickr hoch und eine Jury schaut sie sich an. Dabei gilt: Fuschen und bearbeiten ist nicht. Nur die Kamera-Bearbeitungen sind erlaubt. Also kein Photoshop, Insta oder sonstige Filter. Ehrlich gesagt gar nicht so easy, aber das Wetter soll morgen ja mitspielen.
Drückt mit die Daumen, Leute. Und habt noch einen tollen Abend 🙂

1 Comment

  • Reply Anonym 20. März 2014 at 9:18

    Schaut mal was ich gefunden habe, ein tolles Gewinnspiel nur für Blogger. Es geht nach Monaco! Bin schon länger eine stille Leserin eures schönen Blogs. Vielleicht habt ihr ja Interesse:
    http://www.agla-medien.de/index.php/alltaeglich/article/9-nicht-kategorisiert/105-bloggergewinnspiele

  • Leave a Reply