Inspiration

Instagram Rückblick Januar

31. Januar 2015 // Eileen

Es schneit! Da schläfst du einmal länger, wachst auf und dann liegt überall weißes Pulver. Aber ich Anti-Schneemensch muss gestehen, dass es wirklich wunderschön aussieht. Es ist irre kalt, aber die Sonne scheint in Berlin und hat mich heute morgen geweckt. Kann passieren, wenn man keine Gardinen hat und plötzlich mit dem Gedanken “Hilfe, mein Gesicht schmilzt” erwacht. Toko ist schon ganz aus dem Häuschen, weil er im Gegensatz zu mir voll auf Schnee abfährt. Mir kann der ja meist gestohlen bleiben, weil es nach kurzer Zeit so matschig und rutschig auf den Straßen ist. Aber heute freue ich mich mal und schaue vergnügt aus dem Fenster, während ich diesen Blogpost tippe. Wobei jetzt am Abend nicht mehr allzuviel davon liegen geblieben ist. 

Heute ist der letzte Samstag im Januar und das Dschungelcamp finale steht an. Bevor ich später also auf der Arbeit den Live-Chat zur Sendung betreue, kommt hier der allererste Instagram-Rückblick 2015. Ilka und ich haben uns ja vorgenommen, euch mit ein paar regelmäßigen Formaten zu versorgen. Deswegen stellen wir ab sofort immer am letzten Samstag eines Monats die Insta-Review online. Mit Dingen, die wir so erlebt haben und Fortschritten, die wir hoffentlich auf unserem Weg zur grenzenlosen Weltherrschaft machen. 

_____________________________________________________

EILEEN – @bilderzimmer

Mein Outfit beim Fashion Blogger Café – inklusive süß-sündiger Naschereien 
Irgendwie hatte ich mal ein Talent dazu, auf schönen Böden zu laufen. Mal mit meinen Nude-Boots und mal mit den knalligen Schuhen von Görtz (mit denen ich zum Glück die Balance halten konnte)
Die Fashion Week war vor allem eins: Ein bunter Haufen cooler Menschen. Hier seht ihr mich mit Marie, Toko, Tara und Kathi 
Die Pantie beschreibt wohl am besten meinen sportlichen Status. Dafür wurde im Spreegold geschlemmt und meine neue Levis-Jeans liebe ich jetzt schon sehr
Endlich ist mein Kikki K Planner angekommen und er ist riesig. Ich kann es kaum erwarten, ihn zu füllen und euch zu zeigen. Und von Caseable bekam ich wunderschöne Macbook- und iPhone-Hüllen
Wie gesagt – es schneit irre in Berlin und ich führe dazu meine neue babyblaue Jacke aus dem Zara-Sale aus. Und: Ich bin PINTEREST verfallen. Ihr findet mich dort unter “fairiesexist”
Mein Schreibtisch ist mein neuer Lieblingsplatz und ich arbeite sogar nun nicht mehr im Bett, sondern sitze mich auf den neuen Voga-Stuhl. Wo ich den Flamingo von Juniqe hinhänge, weiß ich allerdings noch nicht 

 Ich hatte irre viel Spaß beim Schaukeln, möchte öfter wieder Kind sein und all diese Vans besitzen, die ich beim Pressebrunch mit K-mb sah. Oder zumindest Teile davon! Und so langsam verabschiedet sich die grüne Farbe aus meinen Haaren

Silvester verbrachte ich mit wunderbaren Mädels und als ich wieder in Berlin war, kam natürlich die Kältefront. Aber mit dem roten Mantel, den meine Mama für mich nähte, war ich gewappnet

Mein erstes paar Schuhe 2015 sind diese Adidas Stan Smith, die absolut der Knaller sind. Verliebt habe ich mich auch in den blauen Mantel von French Connection und die gold-weiße Vase von Stilherz

_____________________________________________________

Ein Outfit of the Day in meinem neuen Ankleidezimmer // Wie wahr…! // Es wird ein bisschen wohnlicher bei uns mit ein paar Blumen, die leider nie mehr als ein paar Tage halten, weil ich einfach keinen grünen Daumen habe // Nur noch 6 Wochen bis Kopenhagen ♥ Endlich wieder eine Reise meiner Mama 🙂
Einige Interior-Details aus der neuen Wohnung // Deko-Shopping vs. Lernstress – da ist ja klar, was man lieber machen möchte. 
Wir lassen es uns gut gehen beim Diner unseres Vertrauens zu Mamas Geburtstag. // Mein Herzmensch ♥ // So wach ich doch gerne jeden morgen auf! // Spieleabend und selbstgemachte Cocktails – ein Samstag muss nicht immer Party,Party sein. // 

No Comments

Leave a Reply