Fashion

Easter walk

6. April 2015 // Eileen

Endlich wird es frühlingshaft! Die Osterfeiertage sind geschafft, die Plauze mal wieder gut gefüllt und das Vorhaben, den Speck wegzutrainieren ist aktueller denn je. Mein kleiner Bruder und seine Jungs sind auch wieder weg, heute früh sind sie mit dem Fernbus wieder in Richtung Duisburg losgefahren. Und plötzlich ist es wieder recht ruhig in der Wohnung. Am Wochenende nutzten Toko und ich die paar Sonnenstrahlen und knipsten mal wieder ein Outfit. Und das Wetter meinte es eher nicht so gut mit uns: Ein heftiger Regenschauer überraschte uns und pitschnass kamen wir wieder Zuhause an. Naja, immerhin hatten wir genug Sonnenphasen um die Fotos zu schießen. Und aus Zucker sind wir schließlich auch nicht, wobei ich mich echt freue, dass diese Woche richtig warm werden soll. Natürlich habe ich mir auf dem Rückweg gleich eine XXL-Portion Tulpen gekauft und mein Zimmer duftet nun frühlingsfrisch. Herrlich! Der Geruch von frischen Blumen ist besser als jedes Parfum und zaubert mir echt recht schnell ein Lächeln aufs Gesicht. Man fühlt sich in den eigenen vier Wänden direkt wohler. 

Weil es am Wochenende recht mild war, habe ich mich für meine “die war im Sale also ist’s egal wenn sie zu klein ist”-Jacke entschieden: Bei Zara letzten Winter unfassbar reduziert, konnte ich einfach nicht nein sagen. Klar, Größe XS bekomme ich natürlich nicht über meinen dicken Wanz, aber das stört mich auch nicht. Ich würde sie vermutlich eh offen tragen und so fällt nicht auf, dass ich eigentlich gar nicht reinpasse. (Hoffe ich zumindest…). Als Blaukäppchen stiefelte ich durch Kreuzberg und entschied mich für ein weißes Basic-Shirt aus der Maison Martin Magiela Kooperation mit H&M und eine braune Zara-Shorts mit Lochmuster. Die habe ich vor rund zwei Wochen gekauft und finde sie super! Vor allem der Gummizug erwies sich bei dem ganzen Festtagsschmaus als sehr vorteilhaft. Dazu mein neuer COS-Schal (ich hab tatsächlich keinen schwarzen Schal besessen, ehrlich Leute!) und helle Boots – fertig. 

Ich hoffe, ihr habt die Feiertage gut genutzt und nun auch wieder drölftausend Kilo mehr auf den Hüften ;)!

Fotos und Bearbeitung: Toko

Jacke, Shorts: Zara, Shirt: H&M, Schal: COS, Schuhe: via TK Maxx, Armreifen: &otherstories 

1 Comment

  • Reply Andrea Pircher 6. April 2015 at 18:02

    tolles outfit. bei uns ist es leider alles andere als frühlingshaft…..
    liebe grüße aus italien
    andrea

  • Leave a Reply