Inspiration

Instagram: Rückblick August

30. August 2015 // Eileen

Hallo aus Hongkong! Seit Freitag bin ich in der Millionen-Metropole angekommen und es ist verdammt schwül und stickig hier. 31 Grad, dafür aber leider jeden Tag Regen und ein Feeling wie im Regenwald. Aber macht nichts, ich habe extra in weiser Voraussicht mein XXL-Regencape vom Hurricane-Festival eingepackt und strotze dem Niesel-Mistwetter. Immerhin will ich ja etwas sehen die kommende Woche. Mit Toko erkunde ich nun zum zweiten Mal die City und bin nach wie vor sehr begeistert. Klar, Hongkong ist teilweise sehr dreckig und stinkt – aber ich bin ehrlich gesagt von Berlin ähnliches gewöhnt (zumindest stellenweise). Man muss sich halt drauf einlassen, dass Millionen Menschen sich mit dir einen Weg durch die engen Gassen und vollen Metro-Stationen bahnen.

Zu Hongkong folgt aber natürlich noch ein separater Blogpost, immerhin knipse ich fleißig Bilder und sammle erst ein paar Eindrücke, die nicht total verregnet und grau aussehen. Ansonsten bekommt ihr halt einen Food-Blogpost über delikate Schätze und ungenießbaren Fraß 😉 Habe beides hier schon beim ersten Besuch vor rund einem Jahr erlebt und es ist doch immer wieder krass, wie viele kleine Garküchen es hier gibt. 

Heute dreht sich dieser Artikel allerdings um Ilkas und meinen Instagram-Rückblick des Monats. Denn es ist schon wieder so weit und der 08/15-August (haha) neigt sich dem Ende hin. Krass, dass bald schon September ist #diezeitrast. Ich möchte das nicht – und vor allem habe ich keine Lust auf schlechtes Wetter und Kälte. Aber ich will mal nicht rumweinen, schließlich ist es noch hoffentlich lange lange hin, bis ich in Berlin wieder die Heizung voll aufdrehen muss.

Kuss nach Deutschland, habt noch einen schönen Sonntag (: 

EILEEN

Ich habe endlich einen Pax von Ikea – und räume nun seit Wochen stückchenweise mein neues Schätzchen ein.
Dank Toms habe ich die geilsten Sommer-Treter des Jahres! Außerdem ernähre ich mich momentan sehr gerne ungesund mit Schoki-Kellogs und schlenderte mit Glitzer-Shorts durch Berlin. 
Ich schickte Ilka aus Marrakesch Postkarten-Grüße und kaufte mir einen supertollen blauen Jumpsuit, den ich zur Hochzeit von einer Freundin in Berlin (am Wannsee) trug.
Ich habe endlich Teil 4 von Anna Todd gelesen und bin echt etwas traurig, dass keine weiteren Bücher folgen. Dabei aß ich meistens Pizza (#bikinifigur) und freute mich sehr über diese coole Namenskarte, die mich via Mode Media erreichte. 
Mit Tatjana schlenderte ich durch Berlin und war natürlich auch diesen Monat wieder im Spreegold. Dann kaufte ich mir bei Primark dieses schnieke Hippie-Kleid und im Büro gab es ekelige Süßigkeiten 😉 
Pilgrim schickte mit diese geile Kette und ich freue mich schon, sie hier in Hongkong auszuführen. Ich selbst shoppte bei TK Maxx ein bisschen pink und dieses Notizbuch (es hat eine aufklappbare Pizza!!!). 
Mit Chiara rockte ich letzte Woche in Dresden und Leipzig die Konzerte von Marteria und den Toten Hosen. Und wir freuten uns, dass spontan an beiden Tagen Kraftklub als Vorband am Start war.

Bevor es mit Toko (und Reisehut) Nach Hongkong ging (Aussicht vom Hotelzimmer), verdrückte ich in Berlin noch schnell kiloweise Nudeln. Alles wie immer also. 

ILKA

Ich bin verliebt in diese Lampe – und in Hamburg, welches ich diesen Monat gleich zwei Mal besuchen durfte.
IKEA hat einen Pop-Up-Store in Hamburg, in den ich sofort eingezogen wäre. Einfach wunderschön. Ein paar neue Accessoires von denen ich nie genug bekommen kann, genauso wenig wie von leckeren Süßigkeiten.
Die Jana’s und meine Heimat-Connection – die liebsten Bloggergirls auf der GDS. Gemeinsam mit Tina und Aless wurde gekocht und zwar Crustini mit Trauben-Chutney & Wildschweinschicken.
Noch haben meine Eltern gut lachen bei den ganzen Schuhe und den Accessoires, die ich so besitze. Achja, leckerster Engery-Vegan-Was-auch-immer-Drink ever!
Mehr als eine Sache zum Anbeißen – höhö!

1 Comment

  • Reply Lady-Pa 30. August 2015 at 10:41

    oh tolle bilder, du isst ja immer wahnsinnig leckere sachen 🙂

    die pilgrim kette ist wirklich toll, die würde ich auch tragen

    Lady-Pa

  • Leave a Reply