Fashion

Black Love

15. August 2015 // Ilka
Ich trage gerne schwarz. Eigentlich
nur, wenn man mal ehrlich ist. Immer in verschiedenen Nuancen gerne
auch mal mit ein bisschen grau. Mittlerweile ist auch Weiß ein
bisschen höher in meinem ‚Ansehen’ gestiegen. Einfach nur
deshalb, weil ich diesen Sommer endlich mal ein bisschen Farbe
bekommen habe. Seit Rock am Ring werden Arme und Dekolleté von einem
zarten Braunton gezeichnet. Der Rest meines Körpers ist weiß –
kalkweiß möchte ich meinen, aber das ist ja nichts Neues.

Ich mag schwarz. Schwarz kann
klassisch, aber auch casual, schick aber auch gerne mal sportlich.
Meist gehenden zielstrebig auf die Kleiderstangen mit den schwarzen
und grauen teilen zu, egal welchen Laden ich betrete. Daher ist es
auch nicht verwunderlich,nass vor kurzem wieder zwei schwarz-grauen
Lieblingsteile bei mir im (natürlich viel zu vollen) Kleiderschrank
eingezogen sind: eine Boyfriend-Jeans sowie ein Oversize-Cardigan von
Review, den meine Mutter mir am liebsten sofort vom Leib gerissen
hätte. Mama ist es auch zu verdanken, dass ihr heute diese
Outfit-Bilder zu Gesicht bekommt. Denn sonst macht sie ja immer mein
Freund, aber ich bin derzeit mal wieder auf Heimaturlaub und das auch
noch alleine, sodass jemand anders eingespannt werden musste.

Wie ist eigentlich die Farbverteilung
so bei euch im Kleiderschrank? Greift ihr auch immer zu denselben
Farben?

2 Comments

  • Reply Amely Rose 15. August 2015 at 16:29

    toller look
    und naja wenn man sich in einer farbe wohl fühlt 😉
    ich finde schwarz steht dir und du schaffst es auch dass es nicht "erdrückend" oder düsterwirkt
    ich finde das passt auch super zu deiner Haarfarbe liebes<3

    alles liebe deine AMELY ROSE

  • Reply Lady-Pa 16. August 2015 at 8:56

    ein bequemer look, auch wenn mir die schuhe garnicht zusagen 🙁

    Lady-Pa

  • Leave a Reply