Beauty

Quick & easy Valentinstags-Frisuren

13. Februar 2016 // Eileen

Bevor morgen wieder die Lovebirds ausschwärmen, die Blumenpreise sich aufs Doppelte erhöhen und kitschige Geschenke überreicht werden, gibt es heute einen neuen Beautypost. Nachdem Ilka euch gestern schon etwas über die Last-Minute-Gesichtsreinigung erzählt hat und sich für den morgigen Tag aufhübscht, geht’s bei mir heute um die Haare!

Ich persönlich verbringe den Valentinstag morgen mit einem schönen Kontrastprogramm. Zusammen mit meiner Freundin machen wir uns einen männerfreien Single-Abend mit Deadpool, Nachos und Käsesoße. Käsesoße ist sowieso wahre Liebe – da kommt kein Kerl zwischen. Also werde ich meine lovely Valentinstags-Frisur für mein “Girl” tragen – und natürlich für Ryan Reynolds auf der Großleinwand. Hach! Der Typ ist übrigens viel witziger und cooler, als ich gedacht hätte. Letztens hat er uns noch auf der Arbeit im BILD-Büro besucht. Alle Vorurteile, er sei ‘ne lahme Socke, warf ich anschließend über den Haufen.

Ob für Ryan, euren Freund, ein heißes Date oder einfach nur euch selbst: Ich habe zusammen mit Braun zwei einfache Frisuren gestylt. 

braun-satin-hair

Denn ich finde, am Valentinstag (für alle, die ihn zelebrieren) darf’s auch mal mehr sein, als mein geliebter messy bun. Ich habe das mal für euch recherchiert: Kerle stehen meist eh mehr auf offene Haare, leichte Wellen oder alles, was Flechtfrisuren beinhaltet. Wobei ich dieses Christian-Grey-Gehabe mit dem Zopf ja eher affig finde :D. Ich selbst würde mich als Frisuren-Körperklaus bezeichnen: Das, was im Internet super geil aussieht und dort easy von der Hand geht, sieht bei mir aus wie drei Tage schlecht gepennt. Nein – Tutorials und ich sind meist keine Freunde.

Also könnt ihr mir glauben: Wenn ich eine Frisur hinbekomme, klappt das auch bei jedem anderen Menschen! 

braun-frisuren

1. Der kleine Knoten

Eine meiner liebsten Frisuren, die sich auch prima fürs Date eignet. Denn die Haare fallen euch nicht wuschelig ins Gesicht – oder ins Essen. PLUS: Die Frisur ist in unter 5 Minuten fertig!

  • Nach dem Waschen habe ich die Haare nicht gebürstet und sie mit dem “Satin Hair 3 Style & Go”-Dryer von Braun fast trocken geföhnt. Den Fön hatte ich mir übrigens ausgesucht, weil er die perfekte Reisegröße für meine vielen Reisen hat und in jede Tasche passt! Hotelföns vertraue ich nämlich nicht.

braun-satin-hair-valentinstag

  • Dann die offenen Haare mit den Fingern kämmen – ich mag’s lieber etwas messy, als zu glatt. Zieht euch einen Mittelscheitel und nehmt jeweils rechts und links AUS DER MITTE der oberen Haare eine dicke Strähne.

quick-easy-hair

  • Die Strähnen zwirbelt ihr um die Finger und führt sie zum Hinterkopf zusammen

schnelle-frisuren-valentinstag

  • Jetzt der Knoten: Wie bei einem richtigen Knoten knotet ihr die Haare zusammen. Ich habe einen Doppelknoten und noch einen dritten Knoten gebunden.

braun-valentinstag-haarknoten

  • Dann diesen kleinen Knüddel noch mit einer Haarklammer am Hinterkopf feststecken – fertig!
  • Zum Abschluss habe ich die beiden vorderen Strähnen, die mein Gesicht einrahmen, noch mit in die Frisur gebunden. Denn dann stören sie mich nicht.

knot-braid-hair-inspiration

  • Dazu einfach locker in die gezwirbelte Strähne reinstecken und mit etwas Haarspray fixieren. Eine Klammer habe ich dafür nicht mehr gebraucht.

braun-blogger

  • FERTIG – und das alles unter 5 Minuten 🙂 PS: Wenn ihr – wie ich – die Haare nicht ganz trocken föhnt und später am Abend den Knoten öffnet, habt ihr schöne Wellen, die auch am nächsten Tag euer Date noch beeindrucken.

2. Undone-Zopf 

Die zweite Frisur trage ich ebenfalls gerne, wenn ich mal keine Lust auf offene Haare oder auf den Bun habe. Wer geübt ist, bekommt das ebenfalls in unter fünf Minuten hin – ansonsten reichen aber 10 Minuten locker aus. Was ich an der Frisur sehr mag: Sie verleiht meinem Haar mehr Struktur, meine sonst sehr feinen und dünnen Zippel hängen nicht mehr so trostlos in der Gegend rum und haben mehr Schwung. Klappt auch am Tag nach dem Haarewaschen oder dem übernächsten Tag prima. Dann würde ich noch ein bisschen Trockenshampoo auf den Ansatz geben.

zopf

Die Frisur habe ich für euch mit der Braun “Satin Hair 7 Iontech”-Bürste und dem “Style & Go”-Glätteisen kreiert. Mit dem Glätteisen ist’s hier wie mit dem Fön: Passt prima in die Handtasche! Und eignet sich für meine mittellangen Haare auch noch sehr gut. Für lange Haare ist es vielleicht etwas zu klein. Aber da ich Dienstag eh zum Frisör gehe und wieder kurzen Prozess mache, wird es mich noch länger auf Reisen quer durch die Welt begleiten. Dank einer Schutzkappe kann man es nämlich einfach so mit sich herumtragen.

  • Als erstes habe ich mir die Haare mit der Satin Hair 7 Iontech-Bürste gekämmt. Denn im Winter fliegen meine dünnen Haare gerne in alle Himmelsrichtungen ab – und kleben besonders gerne an meinem Mund. Dank der Ionen-Technologie der Bürste laden sich die Haare nicht mehr auf, sie schimmern erstaunlicherweise auch noch schön und sehen nicht mehr so stumpf aus. Dafür einfach in Ruhe mit der Bürste (die mit zwei kleinen Batterien läuft und dann grün leuchtet) durchs Haar fahren. Wenn ihr mit dem Ohr nah an die Bürste rangeht, könnt ihr darin auch ein kleines “Rauschen” hören.

braun-satin-hair-ionen-brush

  • Danach stecke ich das Glätteisen an die Steckdose – aber Achtung: Das kleine Wunderteil hat keinen An- und Ausschalter, wird also direkt warm. Ich binde mir einen hohen Zopf und teile die Haare darin in mehrere dicke Strähnen ab.

hair-hairstyle-hairdo

  • Dann drehe ich die Strähnen der Reihe nach für circa 5 Sekunden um das Glätteisen. Klar – das geht natürlich auch mit einem Lockenstab, aber ich persönlich bin schon seit Jahren Fan von Glätteisen, um damit Wellen zu zaubern. Gelingt mir irgendwie besser.

braun-satin-hair-glaetteisen-travel

  • Wenn alle Strähnen gelockt sind, fahre ich mit den Fingern durch den Kopf, um ihn zu lockern und wuscheliger zu machen. Man kann die Frisur nun so lassen – was ich meist mache, wenn ich ins Büro gehe und mich offene Haare früher oder später eh nerven.

ponytail

  • Oder ihr macht die Haare auf, schüttelt sie über dem Kopf kräftig und fixiert sie mit etwas Haarspray. Meine Haare haben dann die Struktur, die ich so sehr mag. Mehr Griffigkeit, Fülle, Glanz. Perfekt für alle, die lieber offene Haare tragen und ihr Date damit um den Finger wickeln wollen. 🙂

offene-haare-longbob

GEWINNSPIEL – Satin Hair 7 IONTECH Bürste

Ich hoffe, euch gefallen die beiden Frisuren und ihr könnt sie mal nachstylen oder tragt sie sogar selbst gern. Innerhalb von ein paar Minuten kann man mit einfachen Tricks die lieblosen Haar-Stränge zu Hinguckern verwandeln.

satin-hair-braun

Und weil wir ja gerne teilen, gibt’s heute auch etwas für euch zu gewinnen. Nämlich die “Satin Hair 7 Iontech”-Haarbürste in weiß! Und obendrauf packen wir noch einen 25-Euro-Gutschein von Fleurop. Denn Blumen sind immer toll – auch am Valentinstag. Ob für euch, euer Date oder einfach einer lieben Person.

Um mitzumachen, einfach das Formular ausfüllen und schon seid ihr im Lostopf. Schnell mitmachen lohnt sich: Denn das Gewinnspiel endet schon am morgigen Sonntag um 23.59 Uhr. Im Falle eines Gewinns wird eure Adresse an die Brandzeichen Markenberatung und Kommunikation GmbH weitergeleitet, da das liebe Team von Braun euch die Bürste zuschickt.

Click here to view this promotion.

*In Kooperation mit Braun

3 Comments

  • Reply Lou 13. Februar 2016 at 16:26

    leider lädt der lostopf nicht 😮

    • Reply Eileen 14. Februar 2016 at 10:54

      Jetzt sollte es gehen – da war ein Fehler im Code 🙂 LG

  • Reply Yoyó 14. Februar 2016 at 18:38

    Boah Eileen, bin ich neidisch, dass du RR getroffen hast! 😀 Mein Traummann!
    Im Übrigen super Frisuren und Anleitungen. Ich bin meist viel zu faul (und unbegabt) für irgendwelche Frisuren, dass ich sie meist offen oder im Pferdeschwanz trage. Ich versuch mal dann mal an deinen 😀

  • Leave a Reply