Festivals

Meine Festival-Packliste

27. August 2016 // Eileen

Irgendwann kommt immer die Zeit, da liege ich im Bett und sehne mir den Festivalsommer zurück. Mit all seinen irren Geschichten, lauten Bands, bunten Gestalten und einzigartigen Momenten. Mit all seinen Emotionen – mit genialen Bekanntschaften und schiefgelaufenen Plänen. Denn natürlich kann nicht alles klappen. Irgendwas geht doch immer schief – ob man darauf Einfluss nehmen kann, oder nicht.

festivalbaendchen

Dieses Jahr stand mein Festivalsommer zum Beispiel ganz im Zeichen von “lasst uns absaufen”. Meine ersten beiden Festivals – Rock am Ring & Hurricane – waren ein einziges Matsch-Vergnügen. Meine Dr. Martens waren NICHT HOCH GENUG, um durch die Schlamm-Massen zu waten. Also musste ich mir barfuß einen Weg vom überschwemmten Zelt zu den überschwemmten Toiletten bahnen. Oder wo immer ich auch hinwollte. Beim Hurricane waren wir das “Swimteam”, bei Rock am Ring konnten wir nichts anderes machen, als die geilste Zeit auf dem Zeltplatz zum leben zu erwecken: Bierchen trinken, Spiele spielen, SPAß HABEN. Auch meine Festivals danach waren echt NASS. Aber ich bin jetzt Wetter-Überlebensprofi. Und sowieso ja festival-erfahren.

festival-collage

Seit 2008 geht’s für mich jedes Jahr auf Festivals. Immer. Das ist quasi mein erster Sommerurlaub, auch wenn der nicht viel mit purer Entspannung zu tun hat. Ich LIEBE Festivals. Ich liebe das Zelten, ja auch den Schlamm und Schmutz und die Gelassenheit vor Ort. Dass man direkt neue Freunde findet und sich mit Menschen versteht, die man im Leben noch nicht gesehen hat. Aber ihr teilt eine wunderbare Leidenschaft, die zusammenschweißt. Man teilt sich Bier, Regencape oder Grillwürstchen. Was immer gerade benötigt wird.

Mittlerweile, so als Festival-Profi, werde ich oft gefragt, was ich denn so dabei habe. Deswegen habe ich mich mal hingesetzt und meine Packliste ausgearbeitet. 

billyboy-outfit1billyboy6

Zusammen mit Billy Boy habe ich überlegt, was ich so alles IMMER einpacke – ob nun zwingend von Nöten oder nicht. Ich gehe dabei so vor, dass ich immer eine Mischung aus unverzichtbaren Dingen und coolen Gadgets einpacke. Denn der Spaßfaktor ist nun mal irre hoch. Und vor Ort ärgerst du dich sonst, wenn du nicht irgendwelche Spielereien dabei hast.

So. Wieso dieser Beitrag in Zusammenarbeit mit Billy Boy entstanden ist, kann ich euch auch fix erklären. Weil Kondome nun mal zu Festivals gehören, wie die Gurke zum Moskow Mule. Man sollte IMMER welche dabei haben. Ob für sich selbst, oder für Freunde. Denn gute Freunde helfen in der Not 😉 Wenn der Alkohol fließt und sich Fremde Menschen ziemlich schnell nicht mehr nur verbal verstehen, kann das kleine Gummi sehr hilfreich sein. Peinlich? NÖ! Nützlich! Pluspunkt: Kondome, die am letzten Tag noch ganz unschuldig in der Packung schlummern, einfach zum Luftballon aufblasen! Jeder mag Luftballons. JEDER!

billy-boy-outfit2billyboy12

Besonders cool: Man kann sich momentan die Kondompackungen personalisieren lassen.

Und zwar easy mittels eigenem Konfigurator. Den Spruch, den ihr hier auf der Packung seht, hab’ ich mir auch selbst ausgedacht. Hat mir etwas Grübeln verschafft, denn ich wollte etwas lustiges und einfaches. Nicht nur für Festivals irre witzig, sondern auch fur Geburtstage oder Junggesellenabschiede. Wobei meine Girls und ich uns schon darüber unterhalten haben, dass ein JGA auf einem FESTIVAL auch grandios sein muss. Dann aber mit etwas mehr “Luxus” für die Bald-Braut. Vieeeeeeeeel cooler, als mit Bauchladen durch die Einkaufsstraße zu tingeln (ehrlich Leute, das mag ich echt gar nicht^^).

Passend zur Packliste habe ich mich in ein Festival-Sommeroutfit geschmissen. Ein leichtes Kleid, bequeme dreckige Schuhe. Haare aus dem Gesicht damit sie mich nicht nerven – und ‘ne kleine Tasche für Handy, Geld und Ersatzakku. Fertig ist die Minimal-Ausrüstung.

billyboy10billyboy-outfit3

Was ich sonst noch so einpacke, lest ihr nun hier 🙂 MEINE ULTIMATIVE PACKLISTE

festival-packlistepackliste2billyboy4seifenblasen

Kleid: Zara, Schuhe: Chucks, Tasche: Primark, Uhr: Pilgrim*

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Billy Boy

2 Comments

  • Reply Sabrina 30. August 2016 at 12:14

    Der Spruch auf der Verpackung ist einfach so cool 😀

  • Reply Nadine Schmidt 24. Mai 2017 at 0:00

    Danke für wirklich gut durchdachte packliste ?????

  • Leave a Reply