Travel

The Ritz Carlton Wolfsburg

9. August 2016 // Eileen

Kopf aus, Wellness an!

Nur eine Zugstunde von Berlin entfernt liegt Wolfsburg. Eine Stadt, die ich bisher ehrlich gesagt nicht beachtet habe. Liegt halt auf der Strecke von Berlin nach Hause nach Duisburg. Ich habe also schon hundert Male in den letzten vier Jahren dort gehalten und Menschen aus- und einsteigen gesehen. Das war’s dann aber auch schon. Dabei hätte ich einfach mal selbst aussteigen sollen. Und genau das habe ich letztens auch gemacht. Mit Marie im Schlepptau habe ich der Großstadt für zwei Tage Adieu gesagt, den Lärm hinter mir gelassen. Zwei Tage lang besuchten wir die Autostadt in Wolfsburg. Die – ganz anders als der Name vielleicht erstmal vermuten lässt – mehr als nur ein VW-Abfertigungsort ist. Sondern eher ein cooler Park für Autofans, Familien und Design-Liebhaber. Denn mitten in der Autostadt steht das liebevoll designte Ritz Carlton Hotel. Und genau darum geht es heute. Warum ich die Autostadt genau besucht habe, erzähle ich euch dann in einem weiteren Blogpost.

ritz carlton4 ritz carlton wolfsburg autostadt 5

Das Luxushotel wurde erst kürzlich generalüberholt und ganz neu eingerichtet. Klare Formen und Linien, schlichte Farben und Strukturen, ein sehr edles Konzept: Ich habe das Ritz als sehr modern und fotogen empfunden. Ich habe schon sehr, sehr viele Hotels die letzten Jahre während meiner ganzen Reisen gesehen – und das hier ist definitiv besonders “instagramable” – um es mal in unmöglicher Blogger-Sprache auszudrücken 😀

Marie und ich wohnten für eine Nacht in der Suite mit Blick über die Autostadt. Mein Highlight: Fenster vom Boden bis zur Decke! Ich LIEBE so etwas einfach. Macht jeden Raum gleich viel heller, klarer und freundlicher –  und der Ausblick lohnt sich gleich doppelt. Unser Zimmer war ungefähr so groß wie meine erste eigene Wohnung in Gelsenkirchen – nur dass ich hier in Wolfsburg ein komplettes Ankleidezimmer und eine Badewanne mit Marmorfront hatte. Hallo? Da hat wohl jemand beim Design-Konzept meine liebsten Pinterest-Boards durchgeschaut. Jedenfalls sehr nach meinem Geschmack.

rith carlton wolfsburg autostadt 5 ritz carlton wolfsburg 6

Ein weiteres Highlight: Als wir in die Eingangshalle zur Rezeption kamen, wurden wir schon mit Namen begrüßt. BEVOR wir uns vorgestellt haben. Ich muss wohl ziemlich verdattert geguckt haben, aber das ist mir immerhin noch nie passiert.

Zum Ritz Carlton Wolfsburg gehört nicht nur ein schickes Design, sondern auch ein grandioser schwimmender Außenpool. Definitiv das Entspannungs-Highlight des Fünf-Sterne-Hotels. Der Pool erstreckt sich in voller Länge vor der Industrie-Kulisse (inkl. denkmalgeschütztem Kraftwerk) der Autostadt – und hier kann man einfach perfekt den Alltag vergessen. Diese Mischung von Spa-Feeling und Industrie-Romantik kann ich euch nur sehr ans Herz legen. Einfach im 29 Grad warmen Wasser schwimmen, auf der Sonnenliege relaxen – oder die Schwanen-Tretboote beobachten – ich habe am Pool jedes Minütchen genossen. Der Versuch, hier sexy Strandnixen-Fotos zu machen scheiterte übrigens auf ganzer Linie. Aber meine Fotos als kartoffelartige Beach-Fee zeige ich euch dann im zweiten Blogpost über die Autostadt.

rith carlton wolfsburg autostadt hotel ritz carlton

Und weil sonnenbaden immer hungrig macht (okay, ich bin immer hungrig – aber jemand von euch ja vielleicht auch^^) gibt’s natürlich eine Reihe an Restaurants. Wir haben im Deli mittags ein unfassbar leckeres Club-Sandwich gegessen, welches ich gerne auch in Berlin hätte. Wobei ich dann vermutlich auch bald aussehen würde, wie so ein dickes Sandwich. Ich (!) konnte es nicht ganz aufessen – und das heißt schon was. Jedes Restaurant ist ebenfalls schick – aber sehr warmherzig und gemütlich – eingerichtet. So dass man sich hier auch gerne aufhält und nicht nur im gemütlichen Hotelzimmer-Bett chillt. Auch die riesige Eingangshalle sieht top aus. Wie sehr gemütliche Kaminzimmer mit verwinkelten Leseecken. Hier könnte ich mich bestens mit dem neuen Harry-Potter-Schmöker verkriechen! Und wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein absoluter Frühstücker und brauche immer Frühstück. Egal, welche Uhrzeit ist – wenn ich aufwache, habe ich hunger. Das XXL-Buffett am Morgen war also eins meiner Highlights im Ritz Carlton.

ritz-carlton ritz-carlton-wolfsburg-autostadt

Alles in Allem kann ich euch den Aufenthalt hier sehr empfehlen. Ich plane auf jeden Fall, noch einmal herzukommen. Wenn man übrigens im Ritz eincheckt, bekommt man auch automatisch Zugang für die Autostadt an sich. Und kann sich in aller Seelenruhe dort umsehen. Oder man schlendert kurz aus der Autostadt raus (sie liegt direkt am Hbf) und landet innerhalb von 10 Minuten zu Fuß in einer großen Outlet-Mall.

ritz carlton wolfsburg

*Danke an das Team des Ritz Carlton Wolfsburg für den rundum gelungenen Aufenthalt 

3 Comments

  • Reply Ally 10. August 2016 at 14:56

    Das sieht echt sehr, sehr schön aus und die Begrüßung mit Namen ist ja mal super genial! In der Autostadt selbst war ich vor ein oder zwei Jahren mal, als eine liebe Freundin bei VW ihre Bachelorarbeit schrieb und wir sie besuchten. Ich fand besonders das Haus mit den alten Autos total toll!

    Fühl dich gedrückt!
    Ally

  • Reply Isa 10. August 2016 at 20:36

    Hey Eileen.
    Ich komme selbst aus Wolfsburg und habe mich sehr gefreut, als ich gerade deinen Post entdeckt habe. Es freut mich sehr, dass dir die Autostadt und das Ritz so gefallen haben. Ich selbst war innerhalb der letzten 3 Wochen auch 2x in der Autostadt. Die letzten Wochen stand sie unter dem Motto “Zirkus”. Hast du das noch miterlebt oder wann warst du dort?

    Liebe Grüße,

    Isa

    • Reply Eileen 12. August 2016 at 17:37

      Hey, ja das habe ich noch miterlebt 🙂 Dazu folgt auch bald noch ein eigener Blogbeitrag, weil ich mir auch zwei Shows angesehen habe 🙂 war sehr, sehr schön dort! Ich komme definitiv auch wieder nach Wolfsburg. Liebe Grüße

    Leave a Reply