Fashion

Oversize

18. September 2016 // Eileen

Das heutige Outfit ist ein klarer Fall von “voll Eileen”: Flache Schuhe (wenn auch ausnahmsweise mal keine Sneaker), schwarze Skinny und ein XXL-Flatterdings. Das Kleid habe ich mir letztens bei H&M im Sale gekauft – in der PLUS-Size-Abteilung. Denn die LIEBE ich. Da kann man wunderbar Oversize-Klamotten shoppen, die viel besser geschnitten sind, als man vielleicht glaubt. Ich habe viele Longblusen, Kleidchen oder Pullis von dort.

outfit11

In Chicago stöberten Marie und ich durch die Reihen und wurden von der Verkäuferin relativ unfreundlich darauf hingewiesen, dass wir in der falschen Abteilung seien. Falsch? Wer hat mir denn vorzuschreiben, wo ich einzukaufen habe? Und welche Größe ich für MICH persönlich am liebsten aussuche? Klar, geht es nach meinem Körper, müsste es genau genommen eine 38 sein. Damit fühle ich mich aber eher wie Wurst in Pelle, als vernünftig angezogen. Ich mag es viel lieber luftig-locker und mit einem Gürtel zurecht gebunden. Und das ist auch gut so! Ob Kurven, Röllchen oder androgyn – wir kleiden uns verdammt noch mal so, wie wir uns wohl fühlen.

outfit9 outfit5

Wenn ihr mal meinen riesigen Kleiderschrank durchsuchen würdet, stellt ihr relativ schnell fest: Ich habe von Größe S bis XXL alles im Schrank hängen. Meistens sind die Klamotten aber größer, als sie theoretisch sein müssten. Ich mag’s bequem! Vor allem Pullis können gar nicht riesig genug sein – wohingegen Hosen am besten so skinny wie möglich geschnitten sind.

outfit12 outfit3

Das Kleid, was ich hier trage, werde ich bald am Strand ohne Gürtel als Hängerchen anziehen. Einfach über den Bikini geschmissen – und fertig. Ansonsten trage ich es lieber mit einem Gürtel und ‘ner Hose dazu. Macht das Ganze dann für mich super Alltagstauglich und schick. Denn mit dem Gürtel kann ich hier und dort noch etwas Stoff rauszuppeln – so wie ich es besonders gerne mag. Typisch ich eben.

P.S.: Das Outfit habe ich mit Marie noch VOR meinem Friseurbesuch geknipst. Mittlerweile bin ich ja super super hellblond und muss mich echt noch dran gewöhnen. Ein total cooler Schnitt und eine krass geile Farbe – aber trotzdem schaue ich noch eine Millisekunde lang verdutzt, sobald ich mich im Spiegel ansehe 😉 Aber dazu folgt kommende Woche auch ein ausführlicher Blogpost.

outfit2 oufit8outfit1

Hose, Bluse: H&M, Schuhe: Heine, Kette: H&M, Ring: &otherstories, Uhr: Pilgrim*, Tasche: Moschino 

Fotos: Marie

10 Comments

  • Reply Emilie 18. September 2016 at 10:48

    Ich habe mir in der Plus-Abteilung auch schonmal was gekauft =) Auch in der Schwangerschaftsabteilung gibt es ein paar süße Kleidchen.
    Liebe Grüße,
    Emilie

  • Reply die Chrissy 18. September 2016 at 12:06

    Ein super schöner Look! Das Kleid ist als Top oder Tunika wirklich ein Hingugger. Da lohnt es sich wirklich mal fremdzustöbern 🙂 Ich sehe es genauso wie du, lieber die Klamotte etwas entspannter und locker am Körper, auch wenn es dann eine oder sogar zwei Nummern mehr sind. Am Ende ist das ja nur ein Etikett und mehr nicht. Tolle Fotos! Mir gefällt der ruhige Hintergrund super zu deinem doch etwas wallenden Oberteil.

  • Reply meena from fashion blog 18. September 2016 at 14:26

    Beautiful , you are looking such a amazing look .
    fashion blog

  • Reply Melanie // shazy.me 18. September 2016 at 16:52

    Ohh, das Outfit steht dir sehr gut! Ich hab’ auch so einige oversized Teile, die ich lieeeebe. 😀

  • Reply Conny 19. September 2016 at 0:03

    Das Kleid und die Bilder sind echt toll. Auch mir geht es mit den Klamotten so. ich kaufe gerne nach “Augenmaß” das was schön ist. Und oversized ist ja so toll IN 😀
    LG Conny

  • Reply Lu S 19. September 2016 at 5:22

    Schönes Outfit!

    lu | Coco&Louis

  • Reply Lavie Deboite 19. September 2016 at 11:06

    Toller Bilder und ein richtig schöner Look! Ich kann das extrem gut nachvollziehen. Hab auch sehr gerne weite und größere Oberteile an, weil ich mich darin einfach wohler fühle.
    Musst jetzt auch echt ein bisschen lachen, als ich das mit der Verkäuferin gelesen hab. Ein wenig unverschämt. Ich kauf beispielsweise ja auch immer mal wieder in der Männerabteilung ein. Und es muss ja nicht jeder auf hautenge Tops stehen. Ich mag deine Looks immer gerne und finde die Schnitte stehn dir auch einfach gut!

  • Reply Sabrina 19. September 2016 at 12:22

    Ich glaube, ich habe mich in das Kleid verliebt :O Wirklich wunderschön und toll kombiniert!! 🙂

  • Reply Laura 19. September 2016 at 17:52

    Wow, ein super Outfit! Ich liebe den Oversized-Look auch total und schließe mich dir da an, Hauptsache es ist bequem! 🙂 Die Schuhe gefallen mir übrigens auch total gut, mal was anderes als Sneakers. Die sehen so nach Ballerina aus und zu dem Outfit passt das perfekt. Würde ich auch so tragen. 🙂
    Liebe Grüße, Laura von HoseOnline.de

  • Reply Laura 20. September 2016 at 14:41

    Oh Eileen was für wunderschöne Bilder! Ich wünsch Euch schon mal viel Spaß im Urlaub 🙂

  • Leave a Reply