Beauty

Das 30 Minuten Beauty-Programm von Schaebens

18. November 2016 // Eileen

Let’s talk about BEAUTY!

Denn auch wenn das hier kein reiner Beauty-Blog ist – und auch niemals wird (das überlasse ich den Profis) – kümmere ich mich natürlich liebend gerne um meine innere und äußere “Schönheit”. Ich schminke mich beispielsweise IMMER ab. Egal, wie lange ich unterwegs war, wie partywütig die Nacht war – oder wie unmotiviert ich bin. Als Teenager bin ich total oft noch mit Make-Up schlafen gegangen und habe mich nicht um meine Haut gekümmert. Pah – spart man sich am nächsten Morgen die Mascara und spachtelt einfach drüber. Mein 15-jähriges Ich würde ich heute mit erhobenem Zeigefinger ermahnen, so etwas NIE wieder zu tun. Aber die Strafe folgte damals prompt: Ich litt unter unreiner Haut, roten Stellen und vielen Pickelchen. Heute, mit 26, ist meine Haut natürlich immer noch sehr sensibel und anspruchsvoll – aber ich weiß es nun zu schätzen, sie richtig zu pflegen.

schaebens-maske-30-minuten

Und zur Pflege gehört nicht nur die richtige Routine beim Abschminken, dazu gehören nicht nur die richtigen Inhaltsstoffe in Kosmetika und dass du die Bedürfnisse deiner Haut kennst – sondern auch, dass man sich gut fühlt. Quasi Soulfood auf den ganzen Körper angewandt. Und genau da setzt das 30 Minuten Beauty-Programm von Schaebens an, um das es in diesem Blogpost geht.

Die Masken von Schaebens habt ihr bestimmt schon mal im Drogeriemarkt gesehen oder selbst getestet. Ich bin zwar immer noch recht faul, was meine Beauty-Routine angeht, aber 2x im Monat greife ich zu einer solchen Maske. Meistens abends nach der Gesichtsreinigung und bei einer guten Serie oder einem Film. Heute läuft zum Beispiel wieder “Harry Potter” im TV – perfekt also, um sich dabei ganz beiläufig ein bisschen um die eigene Schönheit zu kümmern. In der Werbung können wir uns zum Beispiel die Maske auftragen oder abwaschen oder einen gesunden Snack zubereiten.

wellness-programm-schaebens-masken

DER ABLAUF DES PROGRAMMS

Im Fokus des 30 Minuten Beauty-Programms steht folgende Formel: Bewegung + Pflege + gesunde Ernährung = schöne Haut. Die drei Komponenten des Programms sind Krafttraining/Yoga, eine vitaminreiche Ernährung sowie eine regelmäßige Hautpflege.

So weit, so klar. Wer sich gesund ernährt, sich fit hält und auf seinen Körper achtet, strahlt das auch aus. Das ist bekannt, aber in der Umsetzung hapert es gerne. Und da bin ich das beste Beispiel. Ich habe mir gestern den Sport-Beitrag von Angela durchgelesen und mir gedacht: JA, die Sport-Ausreden die du beschreibst, kenne ich nur allzu gut. Ich bin eher die Wohlfühl-Kartoffel, als die schlanke Fitness-Pommes. Und genau deswegen war ich im Vorfeld gespannt auf das Schaebens-Programm und habe mich entschlossen, es mal auszutesten. Denn es dauert nur 30 Minuten – was ich an Zeitaufwand gerade noch so zwischen Netflix-Folgen an Zeit aufbringen kann. Denn ja: Ich bin echt faul. Und umso besser wäre es da, wenn mich ein Rundum-Sorglos-Programm in nur einer halben Stunde gut fühlen lässt.

schaebens-30-minuten-beauty-programm

FIT FOR SPORTMUFFEL

Challenge accepted! Ich informierte mich also im Vorfeld über die drei Komponenten Sport, Ernährung und Pflege: Das Workout hat Topmodel Barbara Meier entwickelt. Die „Vital“-Rezepte stammen von Sternekoch Thomas Martin (könnt ihr euch online alle ansehen und die Zutaten nachkaufen). Für die reichhaltige Pflege sorgt Schaebens mit Gesichtsmasken für jeden Hauttyp.

DAS VERSPRECHEN: Wer 30 Minuten pro Tag an sich selbst denkt und den Stress beiseite schiebt, erobert seine Entspannungsmomente zurück. Wir entschleunigen – und das wirkt sich auf unseren Körper und speziell unsere Haut aus. Wir sollen uns wohler fühlen. UND: Das Programm soll sich problemlos in den Alltag integrieren lassen.

DIE REALITÄT: Auch eine halbe Stunde Auszeit muss man sich bewusst nehmen!

puma-kopie

Ich habe das Beauty-Programm abends durchgezogen, was vermutlich die meisten von uns machen würden. Denn abends kann ich mich am besten entspannen und am ehesten auf Verwöhn-Momente einstimmen.

Die Reihenfolge meines Tests sah so aus:
Erst eine Sport-Einheit Zuhause, dann duschen und das Gesicht reinigen
Anschließend in Gemütlich-Klamotten kuscheln und Maske auftragen
Während die Maske einwirkt, schon mal das Abendessen zubereiten
Zum Schluss Maske abspülen, futtern und dabei einen Film oder eine Serie schauen

Als Snack habe ich Avocado-Junkie natürlich direkt aus den Rezept-Vorschlägen die Avocado mit Joghurt-Dip gefuttert. Wobei ich Vielfraß natürlich sagen muss, dass der leckere und gesunde Snack meinen Magen nicht satt machte. Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn man sonst jeden Abend drölf Kilo Nudeln in sich hineinschaufelt. Heißt für die Zukunft: Ich werde mir für ein richtiges Dinner noch Lachs braten und die beiden Rezepte somit kombinieren. Schmeckt super lecker – und das alles ohne Kohlenhydrate.

schaebens-maske1

Was ich ebenfalls gemerkt habe: Ich raffe mich am ehesten DIREKT nach der Arbeit auf, Sport zu machen. BEVOR du mit einer grazilen Leichtigkeit dich des BHs entledigst, deine liebste Jogginghose anziehst oder dich gemütlich ins Bett legst. Denn wenn mein Bett mich ein mal für sich hat, lässt dieses egoistische Biest mich nicht mehr los. Also am besten direkt von den Arbeits- in die Sportklamotten. Die Übungen von Barbara Meier könnt ihr euch online kostenlos in drei Videos ansehen und nachmachen.

Dadurch, dass ich mal 10 Wochen lang Gymondo gemacht habe, war das für mich auch kein Problem. Für Anfänger würde ich aber empfehlen, die Videos erstmal in Ruhe anzuschauen, ohne direkt einzusteigen. Macht euch mit den Figuren und Schritten vertraut. Jedes Video dauert nur rund 6 Minuten – also etwa eine TV-Werbepause. Und wer einmal drin ist im Sport-Trott, kann die Schritte bald auch in dieser Geschwindigkeit mitturnen bzw. mehrere Einheiten wiederholen. Es geht ja nicht darum, zum Fitness-Freak zu mutieren, sondern seinem Körper einen Wohlfühl-Quickie zu verpassen. 

Was die Schaebens-Masken angeht, so probiere ich gerne verschiedene Masken aus. Ich habe nicht DIE Lieblingsmaske, auch wenn ich allgemein sehr gerne Totes-Meer-Masken mag. Neu ausprobiert habe ich die Luxus-Variante mit Gold, die irgendwie irre geil nach Champagner riecht und mich kurz in Blair Waldorf verwandelt. Nur leider ohne Chuck …!

beauty-maske-schaebens

FAZIT

Was mir direkt aufgefallen ist: Das Beauty-Programm ist seht gut und sehr detailliert erklärt. Die Sportübungen sind nicht nur im Video zu sehen, sondern auch einzeln erklärt. Jede Maske ist online genau beschrieben, was es einfacher macht, sich für die richtige Variante zu entscheiden. Die Rezepte sind leicht nachzukochen – wobei ich hier eher für eine richtige Mahlzeit die Gerichte kombiniere bzw. die Menge anpasse (Stichwort Vielfraß). Denn ich mache ja keine Diät – ich möchte mich ja nur gesund ernähren.

Außerdem ist das Programm sehr GÜNSTIG. Die einzige Anschaffung für euch sind die Masken und die Zutaten für die Gerichte. 

Ziel ist es natürlich, jeden Tag das Beauty-Programm zu absolvieren. Aber in meinem individuellen Fall ist das nicht auf Anhieb möglich. Ich setze mir also vorerst zum Ziel, 1x pro Woche das Programm durchzuziehen. Dadurch, dass ich oft bis 24 Uhr im Büro sitze und dann tagsüber Outfitfotos shoote, fallen einfach Tage weg, wo ich mir diese Zeit nehmen kann. Mich faule Socke freut es schon, wenn ich mich an einem von sieben Tagen dazu durchringen kann, kurz Sport zu machen, gesunde Gerichte durch Käsesahne-Ergüsse austausche und die Maske einwirken lasse. Und darauf kann ich dann aufbauen. Ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen :).

Wie steht ihr zu solch einem Beauty-Programm? Würdet ihr es selbst gerne mal testen? Und welche Masken tragt ihr besonders gerne auf? 

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Schaebens

No Comments

Leave a Reply