Inspiration Interior Lifestyle

Muttertags-Frühstück: Liebe geht durch den Magen

11. Mai 2018 // Eileen

Werbung/

Wenn ich meine Mama frage, was sie sich zum Muttertag wünscht, dann sagt sie “gemeinsame Zeit”. Denn das sei viel schöner, als ein schnell überlegtes materielles Geschenk. Sie möchte lieber den Tag mit ihrer Familie verbringen, vor allem da ihre beiden Kinder nicht mehr Zuhause wohnen. Ich lebe mittlerweile in Berlin – und mein kleiner Bruder in Leverkusen. Nicht ganz so weit weg wie ich also, aber immer noch weit genug. Und weil ich meiner Mama diesen Wunsch nur zu gerne erfülle, fahre ich am Sonntagmorgen nach NRW zu meiner Family. Und werde dort mit Mutti schnacken und schmausen.

Und wenn schon Mama-Tochter-Tag, dann bitteschön mit einem verdammt tollen Frühstück. Damit habe ich Mutti schon als kleines Mädchen überrascht. Damals wusste ich nur noch nicht, wie das so genau geht. Als ich z.B. mal versucht habe, Kaffee zu kochen, vergaß ich den Filter. Und schon war die Küche in schwarz-braune Kaffee-Flut getunkt. Aber hey – der Wille zählt. Mutti hat’s mir immerhin nicht übel genommen. Auch mein erstes Mal Pfannkuchen ist grandios gescheitert. Dafür war die Küche leider in einer miefige Rauchwolke verschwunden und die Pfannkuchen leider nicht fluffig leicht und goldig, sondern fette, schwarze, angebrannte Brocken. Und ein Fall für die Mülltonne.

Mit 27 Jahren bekomme ich das mit dem Kochen, Backen und Dekorieren Gott sei Dank deutlich besser hin. Und möchte euch heute zusammen mit HEMA eine frühlingshafte Tischdeko zeigen, die perfekt für den Muttertag ist. Aber auch davon losgelöst gerade super gut zum Wetter und zur Jahreszeit passt. 

Bei HEMA gibt es tolle Deko-Elemente, mit denen ihr für wenig Geld so richtig Eindruck schinden könnt. Ich stöbere dort sehr gerne online (denn einen Store gibt es in Berlin NOCH nicht – aber er soll nächsten Monat endlich eröffnet werden. YAAAAAY), wobei HEMA natürlich nicht nur Koch- und Back-Elemente in Petto hat. Habe mich deswegen mal munter durch mehrere Themenwelten geklickt, denn mir macht dekorieren, umstellen und konzeptionieren irre viel Spaß. Ich habe mich für dieses Table Setting für eine rosa-grüne Farbdeko entschieden mit ein paar Naturelementen. So, wie ich auch meine Wohnung gerade gerne dekotechnisch mag und wie für mich ein moderner Frühstückstisch zum Frühling aussieht. Mit Blätter-Thema, kleinen Spielereien, frischen Blumen und natürlich liebevolle Notizen für die Mutti.

Für meine Mama und mich habe ich ein süßes Frühstück gezaubert – mit frischen Früchten, leichtem Nachtisch, Croissants, frischem Saft und etwas Käse. Ich möchte so ein leichtes Urlaubsfeeling nach Hause holen und für Entspannung und ordentlich Foodporn sorgen. Gaumenfreuden sind schließlich mit die besten Freuden. 

Alle HEMA-Produkte für euch verlinkt: 

Kuchenteller, Kuchengabeln, rosane TassenServiettenTortenheberEisbecherTeelöffelTischdecke, weiße Platte (groß), Holzschale, rosane Vase, durchsichtige Becher, weiße Platte (klein)GeschenketikettenTrinkhalmeTrinkhalme, Trinkhalme

Und für 100 prozentigen Genuss, kommen hier die beiden Rezepte zum Nachbacken für euch:

DESSERT IM GLAS (für 2 Gläser)

100 Gramm Magerquark
200 Gramm Schmand
20 Gramm Butter
100 Gramm Löffelbiskuits (alternativ gehen auch ein paar Butterkekse)
125 ML Wasser
1 Schale Himbeeren
50 ML Schlagsahne

Butter im Topf schmelzen, dann die Löffelbiskuits dazukrümeln und alles vermengen. Parallel in einer Schüssel Wasser, Schmand und ein paar der Himbeeren zu einer glatten Masse verrühren. Sahne Steif schlagen und unterheben. Durch die Himbeeren wird alles schön rosa.
Nun die Gläser schichtweise füllen: Erst In jeweils 1 EL Löffel Quark als unterste Schicht, dann 2/3 der Krümel drauf, danach die Himbeeren. Oben drauf die Schmand-Masse und alles mit den restlichen Krümeln bestreuen.

PFANNKUCHEN-REZEPT OHNE EI (etwa 6-8 Pfannkuchen)

200 Gramm Mehl
1 EL Honig
Abrieb einer Zitrone
2 Päckchen Vanillezucker
200 ML Milch
Butter für die Pfanne

Alles (bis auf die Butter) in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Geht prima ohne Mixer, nur mit einem Schneebesen. Butter in der Pfanne zerlassen und je eine Kelle Teig pro Pfannkuchen in die Pfanne schippen. Tipp: Herdplatte nur auf mittlerer Stufe, sonst brennen sie eher an.

HAPPY BAKING, HAPPY SHOPPING & HAPPY MOTHER’S DAY!

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit HEMA

Artikel drucken

1 Comment

  • Reply Tatiana 11. Mai 2018 at 21:27

    Ach, wie schön…. Deine Mutti wird sich sicher freuen! <3 …und es gibt bald endlich einen Hema in Berlin??? Ich werde verrückt! Wo soll der hinkommen?
    Schönes Muttertagswochenende,
    Tatiana

  • Leave a Reply